Unsere Top 10 Escape Games 2017

Ein weiteres Jahr liegt hinter Escape Maniac mit den verschiedensten Escape Room Erfahrungen. Wir waren in Amsterdam, sind durch Deutschland gereist und haben versucht für euch die besten Räume der Republik und Europas zu finden. Daher findet ihr hier unsere persönlichen Lieblingsräume von 2017.

Dieses Jahr haben wir gemerkt, dass der Begriff Escape Room nicht immer den Erfahrungen gerecht wird, für das was wir erlebt haben. 2017 sind wir auf leidenschaftliche Geschichtenerzähler, Visionäre und auf Betreiber mit dem richtigen Gespür für den richtigen Raum getroffen.

Unter unseren diesjährigen 10 Lieblingsräumen befinden sich klassische Escape Rooms, aber auch spezielle immersive Erfahrungen die schwer in ein Korsett zu drücken sind.

Dieses Mal haben wir uns mit den ersten drei Plätzen enorm schwer getan. Diese drei Räume sind keine gewöhnlichen Escape Rooms. Jedes dieser Erlebnisse definiert den Begriff des klassischen Escape Rooms neu oder macht diesen sogar obsolet. Diese Spiele sind auf ihre Art und Weise die Nummer 1.

Daher präsentieren wir euch unsere Top 10 Escape Games des Jahres 2017:

  • Es wurden nur Räume in die Liste aufgenommen, welche wir von Dezember 2016 – November 2017 gespielt haben.
  • Mindestens 2 Personen aus unserer regulären Escape Crew mussten der Platzierung zustimmen

1. Geisterjäger Ernie Hudson und die weinende Frau (Skurrilum / Hamburg)

Geisterjäger Ernie Hudson

Skurrilum aus Hamburg hat es auch 2017 wieder geschafft uns zu verzaubern. Bei Geisterjäger Ernie Hudson und die weinende Frau handelt es sich um keinen klassischen Escape Room. Vielmehr betretet ihr eine kleine Escape Welt mit fünf unterschiedlichen Locations. Mit dem ersten Hörspiel Escape Game Deutschlands hat Skurrilum etwas einzigartiges neues geschaffen. Vorallem die Fans der Drei Fragezeichen, werden hier die ein oder andere Überraschung erleben.

Zur Review von Geisterjäger Ernie Hudson und die weinende Frau

1.Huxley (Exit Berlin)

EXIT VR - Huxley - Virtual Reality Live Adventure Berlin

Die Jungs von ExitVR in Berlin und Trotzkind haben uns mit Huxley die Zukunft gezeigt. In Deutschlands erstem Virtual Reality Live Adventure tauchten wir in die eine virtuelle postapokalyptische Welt ein und durften Huxley treffen. Huxley zeigte uns dieses Jahr, wie die Zukunft von Live Escape Games aussehen kann: Virtuelle Welten, kooperativen Aufgaben und totale Bewegungsfreiheit. Noch nie hat sich Virtual Reality so real angefühlt.

Zur Review von Huxley

1. The Vault (Sherlocked / Amsterdam)

Sherlocked – The Vault

The Vault ist wie ein Film. The Vault von Sherlocked zählt zu den härtesten Escape Game Erfahrungen der Welt. Ja, auch wir sind hier gescheitert. Wenn das Spiel in einem Parkhaus auf der anderen Straßenseite beginnt, dann weiß man The Vault ist kein klassischer Escape Room, sondern eine Break-In Expierence. Ihr habt 90 Minuten Zeit das Objekt eurer Begierde habhaft zu werden. Wolltet ihr euch schon immer einmal fühlen wie das Agenten Team von Mission Impossible, dann seid ihr hier richtig. Hier ist schauspielerisches Talent gefragt, Fingerspitzengefühl für einen uralten Safe und die nötige Ruhe um Laserstrahlen zu überwinden. The Vault ist ein unglaubliches Erlebnis und war unser erstes Spiel mit Schauspielern.

Zur Review von The Vault

4. Der Henker (House of Tales / Berlin)

house of tales - der henker - live escape game berlin

Der Henker (c) House of Tales®, von Freeden & Oberbeck GmbH, 2017

Dieses Jahr eröffnete in Berlin das House of Tales. Hier haben wir uns in den Kerker einer mysteriösen Bruderschaft begeben und mussten dem Henker entkommen. Der Henker besticht durch ein detailreiches Escape Room Design und einer Mehrzahl an Escape Room untypischen Aufgaben, welche einen in ihren Bann ziehen.

Zur Review von Der Henker

5. Wake up! (Questomatica / Amsterdam)

Claustrophobia - Wake up

Claustrophobia – Wake up

Fragt man nach Spielempfehlungen in Amsterdam. Hört man neben Sherlocked auch immer wieder von Wake up! von Questomatica. In Wake up! sind wir im Albtraum von der kleinen Matilda gefangen gewesen. Hier haben wir uns von dieser speziellen Atmosphäre und den verspielten Rätseln gefangen nehmen lassen.

Zur Review von Wake up!

6. Das verlassene Waisenhaus (EscapeGame Augsburg)

das verlassene waisenhaus - escapegame augsburg

EscapeGame Augsburg hat uns mit Das verlassen Waisenhaus tatsächlich das Gruseln gelehrt. Selten haben wir uns so vorsichtig in einem Szenario immer weiter nach vorne getastet, wie hier im Waisenhaus. Dieses sticht mit dem ein oder anderen Gruseleffekt aus der Masse aller bisher gespielten Escape Rooms heraus.

Zur Review von Das verlassene Waisenhaus

7. The Puppeteer (Final Escape / Berlin)

Final Escape - The Puppeteer - Escape Room Berlin

The Puppeteer  von Final Escape weiß vor allem mit Atmosphäre zu punkten.  Das Setting war unglaublich hinsichtlich der Kulisse. Hier stimmte einfach das Gesamtpaket und man lässt sich gerne in eine andere Welt entführen. Wie bei vielen eher storygetriebenen Räumen, fallen die Rätsel jedoch etwas dahinter zurück. Was jedoch den Spielspaß kaum getrübt hat für uns.

Zur Review von The Puppeteer

8. Andere Welt (Smartroom / Berlin)

Andere Welt von Smartroom in Berlin glänzt nicht unbedingt durch das Setting, sondern viel mehr mit der Idee dahinter. Smartroom brachte uns in Andere Welt in die Situation, dass wir als Team zunächst nicht mehr direkt miteinander kommunizieren konnten und doch zusammen arbeiten mussten. Diese Erfahrung hat nicht nur unglaublich viel Spaß gemacht, sondern auch zum Nachdenken angeregt.

Zur Review von Andere Welt

9. Leichenschauschmaus (66 Minuten / Neuwied)

66Minuten Leichenschauschmaus

66 Minuten in Neuwied wird von einem Theaterverein geführt. Mit entsprechenden Erwartungen haben wir auch ihren Raum Leichenschauschmaus betreten. Zwar ist dieser eher ein klassischer Escape Room  hinsichtlich des Rätseldesign, jedoch konnte uns die Art der Umsetzung und die schräge Story des Raumes überzeugen. Man merkt, dass hier zuerst an der Story gearbeitet wurde, welche nicht 0815 ist und dann an den Rätseln. Alles wirkt harmonisch ausbalanciert und trägt zum positiven Spielgefühl bei. Wer in einem klassischen Raum genauso viel Spaß haben kann, wie in einem übertechnisierten Raum, dem sei Leichenschmaus nur ans Herz gelegt.

Zur Review von Leichenschauschmaus

10. Die Piratenhütte (Claustrophobia / Berlin)

Die Piratenhütte (c) Claustrophobia 2016

Die Piratenhütte (c) Claustrophobia 2016

Die Piratenhütte von Claustrophobia in Berlin war einer unserer ersten Piraten Escape Rooms. Vielleicht haben wir diesen auch deshalb so gut in Erinnerung. Das Setting war für  stimmungsvoll in Szene gesetzt und die Rätsel gelungen innerhalb der Story in den Raum integriert. Wir haben noch immer den Geruch von Salzwasser in der Nase. Worauf wartet ihr Landratten noch?

Zur Review von Die Piratenhütte


Weitere Links:

Die Top 10 Escape Room Liste für 2017 beinhaltet nur Räume, welche wir von Dezember 2016 – November 2017 gespielt haben und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder. Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder repräsentativen Faktor für alle existierenden Escape Rooms weltweit.

Was ist eure Meinung zu unseren Top 10 Escape Rooms 2017? Und was waren eure Favoriten 2017?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: