Exit VR – Huxley – Virtual Reality Live Adventure Berlin

7 Antworten

  1. Claudia sagt:

    Ich durfte das Spiel testweise auf der Escapegame Convention testen, jedoch nur ein paar Minuten. War bei euch Übelkeit ein Thema?

    • Übelkeit war kein Thema. Ich denke, dass sich dies bei VR vermeiden lässt sobald man tatsächlich uneingeschränkte Bewegungsfreiheit hat wie hier bei Huxley. Ich hatte das Problem nur einmal, als ich in VR ein Autorennspiel getestet habe.

  2. VR ist schon was feines! Werde mir auch demnächst eine VR Brille kaufen. Kannst Du eine empfehlen?

  1. Juni 6, 2017

    […] Mittlerweile bietet Exit mit Exit VR auch Deutschlands erstes Virtual Reality Live Adventure an. In Huxley habt ihr die Möglichkeit mit bis zu 3 Spielern gleichzeitig innerhalb von 44 Minuten die Apocalypse rückgängig zu machen. Diesen Spaß solltet ihr euch auch nicht entgehen lassen. Lest hier unsere Review zu Huxley. […]

  2. Juli 20, 2017

    […] Huxley (Zur Review) bietet Exit zudem das erste Virtual Reality Live Adventure weltweit an. Erlebt in 44 Minuten […]

  3. Juli 27, 2017

    […] Exit Berlin ist in einer spektakulären Location zu Hause: in einem stillgelegten Luftschutzbunker des ehemaligen DDR Fernmeldeamtes auf 500qm unter der Erde Berlins. Der Eingang von Exit Berlin befindet sich direkt gegenüber der U-Bahn-Station U2 Klosterstraße in Berlin Mitte und somit nur eine U-Bahnstation vom Alexanderplatz entfernt. Wir waren nun schon zweimal bei EXIT Berlin zu Gast: Zuerst haben wir uns einen Wettlauf um die Krone des Königs bei Game of Crowns (Zur Game of Crowns Review) geliefert und sind dann in virtuelle Welten abgetaucht in Deutschlands ersten, spektakulären Virtual Reality Live Adventure Huxley (Zur Huxley Review). […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: