Mad Mansion – Mayo Kingdom: You will float too – Escape Room Vitoria-Gasteiz

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

You will float too/ Vitoria-Gasteiz (Spanien)/ 2 – 6 Spieler:innen / Preis: 35 – 60 Euro pro Person / Bewertung: 9.4

Adresse: Calle Barratxi 37A, Pabellon, 20, 01013 Vitoria-Gasteiz

Gespielt: 07.10.2022

Anzahl der Spieler:innen: 4

Nachdem wir uns in der Kammer des Lichts und der Zeit auf eine abenteuerliche Reise durch die Anime Welt begaben, wuchs unsere Vorfreude auf das vermeintliche Highlight des Trips nach Nordspanien: You will float too. Ob sich die Vorfreude gelohnt hat, lest ihr nun hier.

You´ll float too wurde von den internationalen Enthusiasten bei dem TERPECA 2021 auf den ersten Platz weltweit gewählt. Daraufhin buchten wir bereits im Januar 2022 den Slot für Oktober und waren froh, einen Termin erhalten zu haben, da alle buchbaren Slots des Anbieters für 2022 innerhalb weniger Minuten ausgebucht waren. 

Wie alle anderen Räume von Mayto Kingdom ist auch dieser Raum von einer bekannten Filmreihe inspiriert. Der ursprüngliche Titel „You will float too“ sowie das ursprüngliche Poster zum Raum verdeutlichten eine Hommage an Stephen Kings ES. Sowohl der Name als auch das Plakat wurden im Verlauf der letzten Monate allerdings leicht verändert.

An dieser Stelle sei angemerkt, dass wir kurz vor dem Spiel von dem Anbieter informiert wurden, dass sich der Hauptdarsteller nicht Teil des Raumes sein wird. Aufgrund eines Unfalls während des vorherigen Spielslots musste unser Spiel somit ohne Pennywise auskommen. Für uns ist es leider nicht nachvollziehbar, dass ein Anbieter, der als neuer Top Anbieter weltweit gekürt wurde, die Rolle des Pennywise mit nur einem Schauspieler besetzt.

Auch hier fanden wir vor dem Eingang zu Mayto Kingdom eine Mappe mit Informationen zur Geschichte. Nachdem wir das Tor zur Welt von Mayto Kingdom betraten und unsere Sachen verstaut hatten, mussten wir für den Beginn des Abenteuers nochmal den Eingang wechseln. Durch eine schriftliche Anweisung erhielten wir auch hier keinen Kontakt zum Anbieter oder Gamemaster. Da sich Mayto Kingdom in einem Industriegebiet befindet, denkt bitte vorher an den Gang zur Toilette. Bei diesem Spiel war es tatsächlich auch während der 120-minütigen Spielzeit nicht möglich, eine Toilette aufzusuchen.

You will float too

„Als pensionierte paranormale Ermittler haben Sie die Nase voll von den Spukhäusern, die sich als Betrug herausstellen. Nun hat ein seltsamer Fall Ihre Aufmerksamkeit erregt. Die Hinweise haben Sie in die Nähe eines düsteren Hauses geführt. Ein Ort, den man auf keinen Fall betreten sollte.“

Atmosphäre

Ausgestattet mit einem kleinen Papierboot sowie einem Grundriss vom Areal begaben wir uns auf die Suche nach dem Raumeingang. Der darauffolgende Spielstart war sehr immersiv und originell, da wir direkt in die Rolle der Ermittler schlüpften. Anschließend erwartete uns ein atmosphärisch gelungener Vorgarten vor einer alten Villa. Hohe Bäume, ein kleines Gartenhaus, eine Hundehütte sowie eine Veranda ließen glaubhaft das Gefühl aufkommen, dass wir uns vor einer mehrstöckigen Villa befanden. Verstärkt wurde dies durch passende Sound- und Lichteffekte eines Unwetters. Im Verlauf des Spiels kann sich diese hohe Qualität fortsetzen. Wir betraten diverse Wohnbereiche der Villa und gelangen zu weiteren Spielorten, die thematisch den Filmen entsprachen. Bis auf einen Bereich, der etwas detaillverliebter hätte sein können, war es definitiv beeindruckend, was Mayto Kingdom dort innerhalb einer leeren Fabrikhalle erschaffen hat. Im Spiel gab es einen tollen Effekt und mehrere kleine technische Gimmicks, auch wenn wir am Ende einen großen Wow-Moment im Spiel vermisst haben. 

Story

Insgesamt gab es einen deutlichen Spannungsbogen, der sich langsam aufbaut. Das Spiel wandelt sich im Verlauf von einem Missionsspiel zu einem Fluchtspiel, dessen Finale etwas abrupt und unspektakulär daherkommt. Unserer Meinung nach hätte das Finale dramaturgisch etwas stärker in Szene gesetzt werden können.

Rätsel

Bei den Rätseln handelt es sich um kognitive, kombinatorische Rätsel, die für einen Horror-Raum ungewöhnlich komplex gestaltet sind. Thematisch ordnen sie sich passend der Geschichte unter und konnten uns aufgrund der Abwechslung gut unterhalten. Für erfahrene Spieler bieten sie jedoch keine großen Überraschungen. Die Suchen-und-Finden sowie Kooperationsmomente nehmen einen großen Raum ein, was uns gut gefallen hat. Filmfans werden hier aufgrund einiger Querverweise zu großen Horrorfilmen auf ihre Kosten kommen. 

Gamemaster/Schauspieler

Obwohl wir ohne Pennywise auskommen mussten, erlebten wir dennoch den für uns passenden Grad an Grusel in You will float too. Neben Pennywise gibt es in dem Spiel eine weitere Person, die uns wunderbar erschrecken konnte. Dies reicht von dem perfekten Timing zwischen Licht, Sound und dem Auftreten bis hin zu Verfolgungen und Interaktionen, wodurch eine großartige Dynamik entstand. Im Debriefung wurde deutlich, dass der Besitzer von Mayto Kingdom normalerweise den Pennywise spielt und aufgrund seiner Mimik und Gestik das eigentliche Highlight des Raums darstellt. Natürlich waren wir dementsprechend traurig, aber können uns nun vorstellen, wie gut der Raum mit einem Clown sein mag.

Eine weitere Person übernahm thematisch per Audioeinspielungen die Rolle des Gamemasters. Die Hinweise waren treffend formuliert und kamen zu jeder Zeit an der passenden Stelle

FAZIT

Mayto Kingdom hat mit You will float too eine große, beeindruckende Welt erschaffen, die immersiv daherkommt und die Herzen der ES-Fans höher Schlagen lässt. Durch die hohe bauliche Qualität der Kulissen, einem passenden Sound- und Lichteinsatz, technischen Effekten sowie komplexen Rätseln entsteht hier ein Gesamtpaket, was uns überzeugen konnte. Insgesamt fehlte uns jedoch ein deutlicher Wow-Moment. Möglicherweise mag dies daran liegen, dass wir auf den Hauptdarsteller als Pennywise verzichten mussten. Wir empfehlen diesen Raum dennoch allen Horrorfans weiter.

You will float too
9.4 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

2 Antworten

  1. Basti sagt:

    Ärgerlich die Sache mit dem Clown für euch. Ist es wirklich so, dass sie nur einen einzigen Schauspieler in Besetzung haben, wie ihr schreibt? Das würde mich doch sehr wundern. Dass der Clown nicht spontan direkt im nächsten Slot ersetzt werden kann versteh ich (dafür hätte ja ein anderer Schauspieler zufällig auch vor Ort sein müssen, gearbeitet wird bei sowas ja in Schichten und nicht auf Abruf). Die Lösung ist natürlich trotzdem unbefriedigend. Vielleicht hätte man aber ein paar zusätzliche Ersatz-Slots vor und nach den regulären öffnen können. Danke für den Test!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.