Deutschlands Escape Rooms im internationalen Vergleich – TERPECA 2021


mit Heiner Stepen und Santiago Onel von EscapeRoomers.de

Spotify AppleYouTubeWebsite

Wir sprechen mit Heiner Stepen und Santiago Onel von EscapeRoomers.de über die Ergebnisse des Top Escape Room Project 2021. Stehen wir mit 4 deutschen Escape Rooms in den Top 50 tatsächlich so schlecht international da, wie man vermuten mag. Woran liegt das? Was erwartet uns in der Zukunft.

Wie auch letztes Jahr hat es auch in diesem Jahr kein deutscher Anbieter mit seinen Escape Rooms in die Top 10 geschafft und viele unserer deutschen Top Escape Rooms sind weiter abgerutscht in der Gunst der internationalen Spieler:innen.

Großer Gewinner dieses Jahr waren die Escape Rooms aus Spanien und Griechenland.

Erfolgreichster deutscher Escape Room Anbieter unter den weltweit besten Escape Rooms war wie auch schon die letzen Jahre The Room aus Berlin mit ihren Räumen GHOSTHUNTER BRANDON DARKMOOR auf Platz 22 (Platz 14 im Vorjahr) und THE LOST TREASURE OF ALEXANDER VON HUMBOLDT auf Platz 36 (Platz 17 im Vorjahr). Gefolgt von GHOST HUNTER ERNIE HUDSON AND THE WAILING WOMAN von SKURRILUM aus Hamburg auf Platz 33 (Platz 19 im Vorjahr) und NEPTUNE’S CURSE – HIDDEN IN HAMBURG auf Platz 50 (Platz 22 im Vorjahr)

Nach zwei Jahren in Folge auf Platz 1 wurde der legendäre Escape Room The Dome aus den Niederlanden dieses Jahr auf Platz 2 gewählt und musste sich dem spanischen Horror Escape Room TÚ TAMBIÉN FLOTARÁS [YOU’LL FLOAT TOO] geschlagen geben.

Weiterführende Links:

1 Antwort

  1. 5. November 2022

    […] float too wurde von den internationalen Enthusiasten bei dem TERPECA 2021 auf den ersten Platz weltweit gewählt. Daraufhin buchten wir bereits im Januar 2022 den Slot für […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.