Final Escape – Das Geheimnis der toten Mönche – Pop-Up Escape Game

Berlin / 2-6 Spieler / Preis: 24,50 pro Person / Bewertung: 8

Adresse: Steinstraße 5, 10119 Berlin

Gespielt: 24.02.2018

Anzahl Spieler: 2

Das Geheimnis der toten Mönche ist ein Pop-Up Escape Game von Final Escape. Dem Geheimnis der toten Mönche könnt ihr nicht nur bei Final Escape in Berlin auf die Schliche kommen, sondern auch in den Final Escape Locations in Kiel und Wuppertal. Ob ein Pop-Up Escape Game mit einem herkömmlichen stationären Escape Room mithalten kann, das lest ihr hier.

Anders als alle anderen Final Escape Games (Zu unseren Reviews von The Puppeteer, Robot Paranoia, The Galerist und Prison Break) in Berlin findet ihr Das Geheimnis der toten Mönche nicht in der eigentlichen Final Escape Location in der Prenzlauer Allee, sondern in Mitte in der Steinstraße 5. In einer kleinen engen Seitenstraße. Am Besten erreicht ihr die Location mit der U8 bis Weinmeisterstraße und geht die letzten 200m zu Fuß.

Das Ladenlokal ist nicht zu übersehen, durch seine auffällige Beklebung an den Fenstern. Beim Betreten sieht man zugleich, dass alles etwas provisorischer gehalten ist. Der eigentliche Raum ist direkt in den Laden gebaut und der Platz des Gamemasters befindet sich direkt neben dem Eingang zum eigentlichen Escape Game. Sitzmöglichkeiten und Toiletten sind vorhanden. Des Weiteren gibt es noch einen abgehangenen Bereich, hinter dem klassische Büroarbeitsplätze zu finden sind.

Die Begrüßung durch unsere Gamemasterin war äußerst nett und man fühlte sich zugleich willkommen. Da wir ja mittlerweile einige Escape Games hinter uns haben, wurde dieses Mal auf das Standardbriefing verzichtet. Dafür wurde umso mehr auf den Pop-Up Charakter des Raumes eingegangen. Der Raum wird nur zeitlich begrenzt verfügbar sein, was unter anderem bedeutet das anscheinend alles etwas fragiler ist und wir gebeten wurden mit Umsicht hinsichtlich der Wände und des Bodens umzugehen. Des Weiteren erwähnte sie auch zugleich, dass es sich hier nur um einen Raum handelt in welchem wir spielen und uns nichts weiter erwarten würde. Die Tür wird nicht abgeschlossen und lehnt nur an.

Überraschend war, dass unsere Gamemasterin uns dann zugleich auch in den Raum von Das Geheimnis der toten Mönche begleitete und hier das Briefing fortsetzte, was natürlich den klassischen Überraschungs- bzw. Orientrierungsmoment zunichte machte. Vor allem, als sie dann noch auf weitere Parts im Raum hinwies die wir vorsichtig behandeln sollten, sowie eine Lampe die einen Wackelkontakt hätte. Nach diesem ungewöhnlichen Einstieg waren wir jetzt auf das eigentliche Spiel gespannt.

Das Geheimnis der toten Mönche

Final Escape - Das Geheimnis der toten Mönche

(c) Final Escape – Bild von der Website www.final-escape.com

In einer Abtei werden 4 Mönche tot aufgefunden – alle haben schwarze Flecken auf den Fingerspitzen und auf der Zunge. Es werden aber keine Ermittlungen durchgeführt: unschuldige Frauen werden als Hexen verbrannt und die nächstbesten Mönche grausam gefoltert. Euch scheint die Geschichte aber verdächtig zu sein – ihr fangt an, im Geheimen zu ermitteln. Die Spuren führen in die Bibliothek in den höchsten Turm der Abtei. Ihr wartet bis der alte seltsame Bibliothekar weg ist und betretet die geheimnisvollen Räumlichkeiten… Ist der Mörder dort versteckt?

Der Raum

Nachdem die Gamemasterin den Raum verlassen hat, können wir uns nun in Ruhe einen Eindruck verschaffen. Tatsächlich schafft es Das Geheimnis der toten Mönche mit einer gelungenen Atmosphäre zu überzeugen. Das Interior wirkt authentisch und lässt keinen Zweifel aufkommen, dass wir uns in einem winzigen Turmzimmer im Mittelalter befinden. Alte antiquiert wirkende Möbel, Kerzen und entsprechend hergerichtet Wände tragen hier zur entsprechenden Atmosphäre bei. Im Hintergrund hört man Kirchenmusik. Über eine Art Spiegel an der Wand sehen wir die ablaufende Zeit und bekommen die entsprechenden Tipps von der Gamemasterin. Abstriche gibt es für die Nutzung von doch recht modernen Schlössern und die Eingangstür, welche immer etwas offensteht und das hereinfallende Licht das Anfangsszenario ein wenig abmildert. Das Finale von Das Geheimnis der toten Mönche kommt gelungen daher mit den nötigen Soundeffekten und bietet eine schlüssige Auflösung.

Die Rätsel  

Das Geheimnis der toten Mönche bietet abwechslungsreiche und lineare Rätsel. Zum einen geht es natürlich darum, dass ein oder andere Zahlenschloss zu öffnen, jedoch gibt es auch mechanische Rätsel im Raum. Die Aufgaben sind schlüssig und ordnen sich jederzeit der Story unter. Das ein oder andere Rätsel erlaubt verschiedene Herangehensweisen. Hier ist kombinatorisches Geschick gefragt. Der Schwierigkeitsgrad wird zum Teil durch schlechte Lichtverhältnisse bestimmt.

Die Gamemasterin

Unsere Gamemasterin machte einen souveränen Job. Sie wusste jederzeit wo wir uns im Spiel befanden und gab die Tipps weitgehendst nicht zu offensichtlich. Die Hinweise kamen gut getimed und ermöglichten so einen flüssigen Spielablauf.

Das Geheimnis der toten Mönche hat uns für ein Pop-Up Escape Game überrascht und mehr als überzeugt. Final Escape liefert hier ein wirklich rundes Erlebnis ab und zeigt, dass man tatsächlich innerhalb eines kleinen Raumes eine zufriedenstellende Geschichte erleben kann. Abgesehen von der anscheinenden Fragilität des Raumes, erwartet euch mit Das Geheimnis der toten Mönche ein überzeugendes und glaubhaftes Ambiente. Hier können sich so manche andere stationäre Escape Rooms eine Scheibe abschneiden. Wenn der Raum nicht allzu hellhörig wäre, die Schlösser authentischer und der Raum tatsächlich geschlossen wäre, gäbe es die Höchstwertung hinsichtlich der Atmosphäre.

Das Geheimnis der toten Mönche eignet sich für zwei erfahrende Spieler. Mit mehr Spielern könnte es etwas zu eng in diesem kleinen Zimmer werden und bei den Rätseln würde man sich im Weg stehen. Sprich das perfekte Abenteuer für Pärchen oder für Teams, wo die Freunde mal wieder keine Zeit haben.

Solltet ihr jetzt Lust bekommen haben dem Geheimnis der toten Mönche auf die Spur zu kommen, dann bucht direkt euer Abenteuer über die Website von Final Escape.

Website: https://final-escape.com

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

Das Geheimnis der toten Mönche
8 Escape Maniac
0 Users (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: