EscapeGame München – Die Rache des Tutanchamuns – Escape Room München

München / 2-6 Spieler/ Preis: 18 – 30 Euro pro Person / Bewertung: 8.0

Adresse: Tengstraße 20, 80798 München (Karte)

Gespielt: 19.08.2017

Anzahl Spieler: 2 + Baby

Wer einen Escape Room mit ägyptischen Flair und einer Note Abenteuer sucht, wird bei EscapeGame München fündig. Eingesperrt in eine Pyramide heißt es in 60 Minuten der Rache des Tutanchamuns zu entkommen. Ob sich diese kleine Ägypten-München Reise lohnt, das lest ihr hier.

Die Anzahl der Escape Room Anbieter in München hat sich in den letzten beiden Jahren mehr als verdoppelt. Einer der ersten, erfolgreichsten und größten Escape Room Anbieter in München ist EscapeGame München. Momentan stehen von EscapeGame München bis zu 10 Escape Rooms an fünf Standorten für euch zum Erkunden bereit und wem das noch nicht genug ist, der kann noch bis nach Augsburg fahren. Denn hier betreiben die Macher noch EscapeGame Augsburg. (Lest hier unsere Review zu Das verlassene Waisenhaus)

Wir haben uns auf den Weg zur Tengstraße 20 in München Schwabing gemacht. Hier im geschichtsträchtigen Haus Savoy liegt die Wiege von EscapeGame München und somit auch ihre ersten Escape Rooms. Hier befinden sich unter anderem folgende Escape Rooms: Die Kunst des Klauens, Das Geisterhaus und Die Rache des Tutanchamuns. Auf Letzteren ist unsere Wahl gefallen. Ägypten, Pyramiden und Grabkammern sind der Traum jedes Abenteurers.

Links neben dem eigentlichen Haupteingang von Haus Savoy befindet sich der Eingang von EscapeGame München. Ein bisschen unsicher betreten wir den dunklen Gang der vor uns liegt, welcher nur spärlich beleuchtet ist. Am Ende des Gangs begrüßt uns dann jedoch freundlich unsere Gamemasterin und zeigt uns den Wartebereich, die Toiletten und gibt den Hinweis, dass man sich gerne etwas zu trinken nehmen kann und im Anschluss an den Raum dies dann entsprechend bezahlen könnte. Obwohl die Nettigkeit nicht aufgesetzt wirkte, wiederholte sie diese Einweisung im Gleichklang stetig wie eine vorgerfertigte Aufnahme für alle eintreffenden Personen an diesem Morgen, was uns zum Schmunzeln brachte.

Der Wartebereich bietet zwei größere Sitzecken und Spinte für die Wertsachen und Taschen. Die niedrigen Decken, dunkel gestrichene Ecken und Beleuchtung sorgen für eine besondere Atmosphäre.

Die Einweisung erhielten wir dann im selben Gang, durch welchen wir die Räumlichkeiten auch betreten hatten. Unsere Gamemasterin erklärte uns noch einmal was ein Escape Room ist, dass wir keine Gewalt benötigen würden und der Escape Room Die Rache des Tutanchamuns linear gestaltet sei. Wir sollten die Rätsel einfach der Reihe nach abarbeiten. Die von ihr wiedergegebene Story zum Raum, wich etwas vom beschriebenen Szenario auf der Website ab, was jedoch nichts an der Grundprämisse änderte. Wir waren Ägyptenurlauber und haben am Pool Bekanntschaft mit Indiana Jones gemacht, welcher uns von einer Grabkammer in einer Pyramide berichtet, welche er Ausfindig gemacht hat. Als er eines Tages nicht zurückkehrt, machen wir uns auf die Suche nach ihm in der besagten Pyramide. Als wir diese betreten, wird der Eingang mit Geröll verschüttet und wir haben nur 60 Minuten bis uns die Luft wegbleibt.

Daraufhin führte sie uns zur einer silbernen Metalltür, hinter welche sich der Escape Room verstecken sollte.

Die Rache des Tutanchamuns

DIE RACHE DES TUTANCHAMUNS - EscapeGame München

Auf der Suche nach Schätzen und Reichtümern führt euch Grabräuber diesmal der Weg nach Ägypten. Schon so manches Abenteuer liegt hinter euch, aber heute ist das Glück nicht auf eurer Seite. Unbedachterweise habt ihr die ewige Ruhe der Seele Tutanchamuns gestört und eine angemessene Strafe scheint euch da angedacht zu sein … denn ohne mit der angestaubten Wimper zu zucken, versperrt die erwachte Seele mal eben schnell den Eingang zur Grabstätte. Wenn ihr in einer Stunde nicht entkommt, wird euch der Sauerstoff ausgehen. Ihr müsst euch beeilen.

Der Raum

Die Atmosphäre von Die Rache des Tutanchamuns weiß zu überzeugen. Wir haben tatsächlich den Eindruck in einer Pyramide gelandet zu sein, nachdem wir die besagte Metalltür durchschritten hatten. Der Raum wirkt komplett mit Steinen ausgekleidet und an den Wänden findet man überall die obligatorischen Hieroglyphen und Wandgemälde. Die dezente Soundkulisse trägt zur gelungenen Atmosphäre bei. Auch im weiteren Verlauf hält der Raum die Atmosphäre aufrecht. Dazu gehören auch Geheimtüren, welche man nicht zuvor als diese identifizieren kann. Ein Raum mit Sarkophag und einiges mehr. Alle Mechaniken funktionierten wie sie sollten – bis auf die finale Geheimtür. Diese versagte dann doch ihren Dienst und wir durften den Raum durch die Tür verlassen, durch welche wir diesen betreten hatten. Dadurch blieb leider das große Finale aus.

Die Rätsel

Die Rätsel von Die Rache des Tutanchamuns waren, wie schon angesprochen, sehr linear aufgebaut. Sobald man einmal das erste Rätsel gelöst hatte, wird man durch teils verschriftlichte Hinweise immer weiter durch den Raum geführt. Die Rätsel passen sich in das gegebene Setting wunderbar ein und beinhalten alle Elemente, welche man in solch einem Raum erwartet. Hieroglyphen finden, übersetzen, das Zuordnen diverser Gegenstände und das Auslösen versteckter Mechanismen. Die Anzahl der Rätsel war recht überschaubar, jedoch abwechslungsreich. Bei vielen dieser Rätsel ist millimetergenaue Präzision gefragt. Nichts für Grobmotoriker.

Die Gamemasterin

Die Kommunikation mit unserer Gamemasterin verlief über ein Walkie-Talkie. Die Soundqualität war in Ordnung und ihre Anweisungen waren recht klar. Den einen Hinweis, welchen wir benötigten, gab sie uns entsprechend direkt und unverspielt. Am Ende bemühte sie sich noch die nicht funktionierende Tür von außen zu öffnen. Als dies nicht klappte, kam sie jedoch souverän mit einem freundlichen Lächeln zur Tür herein und bestätigte uns, dass wir den Raum geschafft hätten.

Die Rache des Tutanchamuns ist ein wirklich ansprechender und durchdachter Raum. Das Thema wird gelungen in Szene gesetzt und wird vor allem Erstspieler beeindrucken und zeigt wie man sich durch Escape Rooms in andere Welten entführen lassen kann. Auch durch die Art der Rätselführung und der Rätsel an sich ist die Die Rache des Tutanchamuns ein Raum perfekt für Anfänger und Familien mit Kindern. Natürlich werden auch fortgeschrittene Spieler ihren Spaß haben. Für diese könnten die Rätsel vielleicht etwas zu einfach sein. Wir empfehlen nicht mehr als 4 Spieler pro Team. Wer einmal den Drang hat sich in München in eine Pyramide einschließen zu lassen oder Ägyptenfan ist, dem sei Die Rache des Tutanchamuns empfohlen.

Buche dein Pyramidenabenteuer am besten direkt über die Website von EscapeGame München.

Website: http://escapegame-muenchen.de

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

Die Rache des Tutanchamuns
8 Escape Maniac
0 Users (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Escape Maniac Transparenzversprechen: Wir wurden von EscapeGame München eingeladen und mussten daher nicht für das Spielen des Raumes zahlen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: