[Im Test] Escape Adventures – Wendepuzzle – Schwerelos

Neben den klassischen Escape Spielen etablieren sich mittlerweile auch sogenannte Escape Puzzle am Markt. In der Escape Adventures Reihe sind nun die sogenannten Wendepuzzle erschienen. Wir haben uns mit dem Wendepuzzle Schwerelos ins All begeben – lest hier, wie wir es fanden.

Die Verschmelzung von Escape Room und Puzzle gelingt mal besser und mal schlechter. So gibt es Escape Puzzle Vertreter, welche ihren Schwerpunkt mehr auf dem Thema puzzeln haben und andere, welche eine gute Balance zwischen beiden Genre geschaffen haben

Mit dem Escape Adventure Wendepuzzle Schwerelos hatten wir ein Escape Puzzle mit dem Schwierigkeitsgrad Leicht auf dem Tisch. Hierfür werden 3-4h Stunden Spielzeit angegeben für Puzzelnde und Rätselende ab 10 Jahren.

(c) Frech; 1. Edition (9. September 2021)

In Schwerelos sind wir auf der Suche nach einem Planeten, der die perfekten Bedingungen für neues Leben bietet. Wir werden technische Probleme beheben und mit Aliens kooperieren müssen.

Das Motto von den Escape Adventure Wendepuzzle ist kurz gefasst: „Puzzeln, Rätseln, Wenden, Weiterrätseln“. Wie auch bei anderen Escape Puzzles kommt erst die Kür und dann die Pflicht. 

Wie unterscheidet sich das Escape Adventure Wendepuzzle von anderen Escape Puzzeln?

Das Wendepuzzle kommt in einer recht ungewöhnlichen Form daher. Die betrifft nicht nur die längliche rechteckige Verpackung, sondern auch das 280-teilige Puzzle an sich.

Denn hier handelt es sich um ein rundes Puzzle, welches wenig überraschend beidseitig bedruckt ist. Dieses wird am Besten auf einem der beiliegenden Puzzle-Wender zusammengepuzzelt. Im mitgelieferten Rätselheft bekommt ihr direkt nach der einleitenden Geschichte auch sogleich einen Hinweis, auf welche Seite des Puzzles ihr euch zuerst konzentrieren solltet. 

Sobald die 280 Teile zusammengesetzt sind, kann losgerätselt werden. Dem Wendepuzzle liegt auch eine kleine Karten-Lupe bei, mit welcher das Motiv nach Hinweisen abgesucht werden kann. Das beiliegende Rätselheft begleitet euch durch die Geschichte.

Welche Seite wir nach dem korrekten Lösen eines Rätsels aufblättern dürfen, erfuhren wir am Ende des entsprechenden Geschichtenabschnitts. Die Rätsel ergeben sich zumeist aus dem Rätselheft und natürlich dem vorliegendem Wendepuzzle.

Das zentrale Element ist hier natürlich, dass während der Geschichte das Puzzle mit dem beiliegenden Puzzlewendern gedreht werden muss, sodass beliebig zu den zwei Seiten gewechselt werden kann.

Ob wir ein Rätsel richtig gelöst haben, können wir mit dem beiliegenden 10-teiligen Lösungspuzzle überprüfen. Auf den Teilen finden wir Zahlen, geometrische Formen oder diverse Symbole. Jedes Rätsel in der Geschichte steht mit einer bestimmten Farbe und Linienform auf diesen Teilen in Verbindung. Zur Überprüfung müssen immer 3 bis 4 Teile des Lösungspuzzels verbunden werden. Kann der entsprechenden farbigen Linie nun von Links nach Rechts gefolgt werden und zeigt mindestens ein weißes Dreieck nach oben, wurde das Rätsel richtig gelöst. Daraufhin wird im Rätselheft weitergelesen. Dies wiederholt sich bis zum Ende der Geschichte.

Unser Fazit zu dem Escape Adventure Wendepuzzle

Bei dem Escape Adventure Wendepuzzle handelte es sich für uns um einen Vertreter der Escape Puzzle, wo das Thema Puzzeln überwog. So verbrachten wir mehr Zeit mit dem eigentlichen Puzzle, als mit den darauffolgenden Rätseln. Aber wie gesagt, der Schwierigkeitsgrad war hier auch als Leicht angegeben.

Das Puzzle an sich war durch die runde Form, die hauptsächliche gräuliche Farbgebung und das Motiv doch recht fordernd für uns. Puzzle-Fans kommen hier sicher auf ihre Kosten. Wobei die Motive bei der Konkurrenz in unseren Augen dann doch etwas imposanter und schöner in Szene gesetzt sind.

Die Rätsel sind am Ende eher kombinatorischer Natur: So gilt es Zahlen, Symbole oder diverse Zeichen zu finden und diese in die richtige Reihenfolge zu bringen. Diese sind thematisch gut in die Geschichte integriert und sinnig. Eine Vielzahl der acht Rätsel ist durch reine Observation zu lösen. Nur ab und zu mussten wir um die Ecke denken.

Je nachdem wie aufmerksam die Lösungspuzzleteile betrachtet werden, erschließt sich manchmal schon das eigentliche Ergebnis aus diesen. Das kann schon einmal die Lösung vorwegnehmen.

Der eigentliche Clou – das Wenden des Puzzles – unterstreicht das Narrativ der spielenden Story, hat aber bis auf ein Rätsel recht wenig aus den bestehenden Möglichkeiten von kreativen und puzzligen Rätseln herausgeholt.

Das Ende kam dann recht plötzlich und überraschend. Als wir uns gerade eingegrooved hatten, war das Spiel auch schon vorbei. Hier hat uns ein richtiges Finale gefehlt, da sich die Story doch gleichförmig angefühlt hatte.

Alles in allem macht man mit den Escape Adventure Wendepuzzle nicht viel verkehrt. Das Puzzle ist durch seine gewählte Form und dem Motiv fordernd und vor allem eignet sich das uns vorliegende Abenteuer „Schwerelos“ gut für Escape Spiel Anfänger. So hat man einen guten 2-3 stündigen Abend, am Besten zu zweit, welchen man mit Puzzeln und ein paar einfachen Rätseln verbringt. Das Wenden des Puzzles ist ein nettes Gimmick, aber mehr auch nicht. Der Platzhirsch im Escape Spiele Segment Exit – Das Spiel bietet hier mit seinen Puzzeln wesentlich kreativere Rätsel mit dem Medium Puzzle.

TOPP Escape Adventures – Wendepuzzle: Schwerelos – 280 Teile: Escape-Room-Puzzle zum Wenden – ab 10 Jahren – für 1-4 Spieler, Schwierigkeit: Leicht, inklusive Puzzle-Wender, Lupe und Rätselbuch.
  • Beim Escape Wendepuzzle "Schwerelos" bist du mit deiner Astronauten-Crew auf der Suche nach einem neuen Planeten, dabei erlebst du Gefahrensituationen und spannende Begegnungen Das innovative Spiel-Konzept fordert dich heraus: Puzzeln - Rätseln - das Puzzle immer wieder mit dem dafür vorgesehenen Puzzlewender drehen - Weiterrätseln und Entkommen Das Puzzle ist beidseitig mit detailreichen Puzzle-Motiven bedruckt, bei genauem Hinschauen, oft auch mit der beiliegenden Lupe, gelingt es dir zu entkommen Neben dem Puzzle, dem Puzzle-Wender und der Lupe ist auch ein Anleitungsheft mit einer mysteriösen Geschichte und spannenden Rätseln, sowie ein Lösungspuzzle beigelegt
  • Pieper, Hans (Autor)
TOPP Escape Adventures – Wendepuzzle: Gestrandet – 280 Teile: Escape-Room-Puzzle zum Wenden – ab 10 Jahren – für 1-4 Spieler, Schwierigkeit: Mittel, inklusive Puzzle-Wender, Lupe und Rätselbuch
  • Beim Escape Wendepuzzle "Gestrandet" strandest du nach einem Schiffsbruch auf einer Insel, die so einige Abenteuer für dich bereit hält Gelingt es dir rechtzeitig zu entkommen? Das innovative Spiel-Konzept ist fordert dich heraus: Puzzeln - Rätseln - das Puzzle immer wieder mit dem dafür vorgesehenen Puzzlewender drehen - Weiterrätseln und Entkommen Das Puzzle ist beidseitig mit detailreichen Puzzle-Motiven bedruckt, bei genauem Hinschauen, oft auch mit der beiliegenden Lupe, gelingt es dir zu entkommen Neben dem Puzzle, dem Puzzle-Wender und der Lupe ist auch ein Anleitungsheft mit einer mysteriösen Geschichte und spannenden Rätseln, sowie ein Lösungspuzzle beigelegt
  • Pieper, Hans (Autor)

Escape Maniac Transparenzversprechen: Das Escape Adventure Wendepuzzle wurde uns als Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API - Alle Amazon Links sind sind Amazon Affiliate Links. Werden Käufe über diese Links getätigt, erhält der Linkersteller eine Provision von Amazon. Der Preis für den Käufer (euch) ändert sich dadurch natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.