Escape Game München – Endzeitlabor – Escape Room München

München / 2-6 Spieler / Preise pro Person: 18 – 30 EURO / Bewertung: 5.9

Adresse: Am Westpark 3, 81373 München

Gespielt: 05.02.2020

Anzahl Spieler: 4

Escape Game München bietet wohl die größte Auswahl an Escape Rooms in München. Ihr Räume sind über das ganze Stadtgebiet verteilt und bieten für jeden Geschmack etwas. Wir haben uns Richtung Westpark in München auf den Weg gemacht, um uns in Das Endzeitlabor zu wagen.

Nachdem wir uns aus dem Raum Aus der Miesere (Zur Review) befreien konnten und wir noch Zeit hatten, buchten wir spontan noch den Escape Room Das Endzeitlabor.

Die Räumlichkeiten im Westpark 3 in München befinden sich im Erdgeschoß eines Wohn- und Geschäftshauses. Alles ist recht funktional gehalten, wie auch die Begrüßung. Hat man nicht per Vorlasse gezahlt, so muss dies vor dem Betreten des Raumes erledigt werden. Kartenzahlung ist derzeit nicht möglich.

Escape Game München bietet hier, neben Das Endzeitlabor, noch den Stephen King Escape Room In der Miesere, Das verlasse Waisenhaus (Unser Review aus Augsburg zu diesem Raum findet ihr hier) und Chicago Mafia.

Tatsächlich wussten wir sehr zu schätzen, dass wir spontan noch einen Raum spielen konnten. Vor allem weil unsere Gamemasterin sich schon auf ihren Feierabend freute. Daher setzte sie in aller Eile den Raum schnell zurück. Dies führte zu einem etwas holprigen Start, da wir nach ca. 2 Minuten noch einmal den Raum verlassen mussten, da der PC (ein zentrales Element) im Raum nicht funktionierte. 

Das Endzeitlabor

Die Endzeit ist angebrochen, ein Virus ist ausgebrochen und transformiert alle infizierten Überlebenden in Zombies. Lebende Tote.
Nur der brillante Wissenschaftler Codziac scheint eure Rettung zu sein. Ihm soll es gelungen sein, ein Serum zu entwickeln, welches den Supervirus vernichtet.
Doch in seinem Labor ist er unauffindbar – so ist es an euch. Eure Mission ist ziemlich einfach: Mal eben kurz die Welt retten! Aber beeilt euch – die Untoten schlürfen bereits heran …

Der Raum

Die Kulisse des Raumes weiß zu überzeugen, wenn auch diese mit einem eigenwilligen Stil daherkommt. Das Thema wird recht gut in Szene gesetzt. Jedoch trüben einige eigenwillige Entscheidungen den Gesamteindruck. Vor allem hinsichtlich des Sounds muss hier dringend nachgebessert werden.

Die Lautsprecheransagen, welche unsere Gruppe durch die Story führen sollten waren kaum bis gar nicht zu verstehen, teilweise wirkten sie übersteuert oder überlagerten sich mit anderen Ansagen. Dies ist dann recht frustrierend.  Das Finale war leider recht unspektakulär in Szene gesetzt, so das uns nicht ganz klar war ob das Spiel nun schon vorbei war.

Die Rätsel

Bei den Rätseln des Endzeitlabors handelt es sich zum großen Teil um Gimmickrätsel. Diese kommen auch recht abwechslungsreich daher, wenn auch nicht allzu spktatkulär. Jedoch lies die Rätselführung etwas zu wünschen übrig. Hier hätten wir uns mehr einen roten Faden gewünscht. Schlösser kommen so gut wie gar nicht vor.

Über das Rätseldesign kann man sich jedoch streiten. Die beiden zentralen Rätsel mit dem größten Zeitinvest wollten leider bei uns gar nicht richtig zünden, was auch vielleicht daran lag das diese nicht unbedingt selbsterklärend waren. Die Gamemasterin konnte hier nur mäßig helfen, was sich nicht gut anfühlte. Bei dem einen Rätsel waren die Lichtverhältnisse eines der größten Hinternisse. Beim anderen wurde dem Spiel komplett die Dynamik genommen, da dies nur von einer Person zu lösen ware und der Rest des Teams zum zuschauen verdammt war.

Der Gamemaster

Die Kommunikation mit der Gamemasterin erfolgte über einen Lautsprecher, über welchen sie mit uns sprach. Die Tipps waren nicht zu direkt, jedoch auch nicht unbedingt im Kontext des Raumes formuliert und teilweise wenig hilfreich. Teilweise hatte man das Gefühl, dass sie etwas überfordert war.

Das Endzeitlabor von Escape Game München wollte leider gar nicht bei uns zünden und ließ uns doch recht ratlos und teilweise recht frustriert zurück. Hier zeigt sich einmal wieder das Gimmickrätsel nicht alls in einem Escape Room sind, wenn es an eindeutiger Struktur fehlt und wenige kooperative Momente schafft. Die atmosphärische Mängel (wie der erwähnte schlechte Sound und nicht optimales Lichtkonzept) verhindert, das man den Spieler erleben kann. 

Wir empfehlen den Raum erfahreneren Teams mit min. 3 Mitspieler.

Solltet ihr jetzt trotzdem Lust bekommen haben im Endzeitlabor auf die Suche nach einem Gegenmittel zugehen, dann bucht euer Erlebnis direkt über die Website von Escape Game München.

Website des Anbieters: http://escapegame-muenchen.de

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.


Das Endzeitlabor
5.9 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: