Escape Room The Cube – Maffioso Kamer – Escape Room Hellevoetsluis (Niederlande)

Hellevoetsluis / 2 – 6 Spieler / Preis: 21,50 – 64,50 Euro pro Person / Bewertung: 7.3

Adresse: Struytse Hoeck 5, Hellevoetsluis

Gespielt: 17.08.2019

Anzahl Spieler: 5

Das Mafia Zimmer  aka Maffioso Kamer von The Cube in Hellevoetsluis ist einer der beliebtesten Escape Rooms der Niederlande und auch einer der Ältesten. Lest hier, ob sich der Einbruch bzw. Ausbruch immer noch lohnt.

The Cube ist ein Anbieter in dem kleinen Ort Hellevoetsluis, etwa 35 km südwestlich von Rotterdam. Die Filiale befindet sich in einem Gebäudekomplex, welches eine kleine Flaniermeile mit einer Mischung aus Einzelhandel und Gastronomie entlang eines Flusses beherbergt.

Wir wurden überaus freundlich vom Besitzer begrüßt. Die Einrichtung ist eher funktional als gemütlich, jedoch macht dies die gute Laune des Betreibers wieder weg. Im Eingangsbereich stehen Schreibtische, von welchen die Spiele aus gesteuert werden. Der Wartebereich kommt auch etwas karg daher.

Neben dem Maffia Zimmer bietet The Cube auch noch ihren neuesten Raum an: Das Triplicate Institute (Zur Review), welches wir uns nach der Maffioso Kamer gespielt haben.

Nachdem uns die Background Story mit viel Begeisterung vorgetragen wurde, begaben wir uns, ausgerüstet mit einem Koffer, in die Maffisio Kamer.

DE MAFFIOSO KAMER

It’s been years that you worked for the mafia family and your still on the bottom. You’re tired of doing the stupid chores. The most precious treasure of the mafia boss are a number of huge diamonds, which he has hidden in his office. If you can steal and sell them, you are in for a golden future. The boss storms out of the building in an angry mood…..this is your chance.

Der Raum

Der Einstieg in die Maffisio Kamer war tatsächlich überraschend. Auch wenn dieses Element in neueren Räumen mittlerweile besser simuliert wird, versteht man beim Betreten des Raumes, warum dieser in den Niederlanden lange so hoch platziert ist. Selbst für einen in die Jahre gekommenen Raum, macht das Arbeitszimmer noch einen guten Eindruck trotz vereinzelter Abnutzungserscheinungen. Das Raumdesign ist stimmig und vor allem solide. Die Kulisse ist durchdacht, auch wenn dann tatsächlich das zentrale finale Element des Raumes mit seinen befestigten Schlössern etwas abfällt. 

Die Rätsel

Wie auch die Maffioso Kamer an sich, sind auch die Rätsel etwas in die Jahre gekommen. Diese sind recht klassischer Natur und legen den Fokus auf Puzzeln, Zählen und Kombinieren. Für einen Großteil des Spiels gilt es Schlösser zu öffnen, technische Lösungen sind akzentuiert gesetzt. Soweit es geht, ordnen sie sich dem Narrativ des Raumes unter und steigern sich zum Finale der Maffioso Kamer hin noch einmal etwas. 

Der Gamemaster

Hinweise werden in der Maffioso Kamer klassisch über einen Bildschirm im Raum gegeben. Unser Gamemaster wusste jederzeit, wo wir uns befanden und legte ein gutes Timing an den Tag. Die Tipps wurden im einfachen Englisch gegeben und weniger im Kontext des Raumes.

De Maffioso Kamer ist ein solider Escape Room, welcher etwas in die Jahre gekommen ist, jedoch nach wie vor Spaß macht. Hier macht ihr nicht viel falsch. Solltet ihr jedoch nur Zeit für einen Raum bei The Cube haben, dann würden wir euch das Triplicate Institute empfehlen. Hier haben die Betreiber einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht hinsichtlich Raumdesign, Atmosphäre und Rätsel. 

Solltet ihr jetzt Lust bekommen haben euch in das Büro des Paten zu begeben, dann bucht eure Diebstahltour direkt über die Website.

Website: http://escaperoomthecube.nl/de/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Maffioso Kamer
7.3 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: