60Out – Miss Jezebel – Live Video Escape Game Review

Remote / 2 – 8 Geräte / Preis: 105 – 155 EUR

Sprache: Englisch

Software: Zoom

Zeitzone: Los Angeles

Gespielt: 16.01.2021

Anzahl Spieler:innen: 4

Live Video Escape Games sind eine ganz spezielle Erfahrung. Bisher war keiner der Escape Rooms, wie der andere. Jede dieser Erfahrungen war auf die eine oder andere Weise speziell. Der Live Video Escape Game von 60Out Miss Jezebel machte da keine Ausnahme und war wieder einzigartig. Lest hier unsere Review.

Miss Jezebel belegte den 2. Platz unter den Video Escape Rooms beim Top Escape Room Project und musste sich auch unserer bisherigen Nummer 1 The Pursuit of the Assassin Artist (Zu unserer Review) geschlagen geben. Miss Jezebel ist auch recht speziell in der Präsentation.

Auch wenn man es nicht glauben mag, so ist Miss Jezebel fast 1:1 auch in real so spielbar bei 60Out in Los Angeles wie in der Live Video Escape Game Version. Hierbei handelt es sich um einen Raum, welcher tatsächlich nicht unbedingt familienfreundlich ist und teilweise recht explizit daherkommt. 

Auf Grund der Zeitverschiebung ist der früheste Slot erst 24 Uhr verfügbar und der letzte 8 Uhr morgens. Thematisch passt der Mitternachtsslot besser, als mit solch einem Thema den Tag zu beginnen.

Auch Miss Jezebel nutzt die Videokonferenzsoftware Zoom. Am Besten ihr loggt euch ca. 10-15 Minuten zuvor ein um die Technik zu checken. Nach einer kurzen Begrüßung starteten wir auch schon direkt in unser Abenteuer mit der mysteriösen Miss Jezebel.

Miss Jezebel

Du bist herzlich eingeladen in die Residenz einer Killerin, einer Männer-Mörderin, die keine Anzeichen zeigt, aufzuhören. Kannst du und deine Freunde ihre “Gastfreundschaft” überleben und alle Beweise gegen sie sammeln, bevor diese bizarre schwarze Witwe dich für immer in ihrem Netz gefangen hält? Erlebe 60Outs wildestes, schrägstes und krassestes Abenteuer gegen die verschlagene Debütantin selbst bei Miss Jezebel’s Tea Party!

Die Umsetzung

Unser Avatar ist ein Detektiv auf der Spur einer gefährlichen Schwarzen Witwe namens Miss Jezebel. Er ist nun dabei, sich unter dem Vorwand eines Tinder-Dates in ihr Haus zu schleichen. Wir müssen drei Beweise finden, um Miss Jezebel zu überführen. Aus der Egoperspektive müssen wir ihm nicht nur mit den Rätseln helfen, sondern ihn auch bei seinen Interaktionen mit der namensgebenden Miss Jezebel helfen.

Gerade Letzteres nimmt einen großen Teil des gesamten Erlebnisses ein. Die Geschichte um Miss Jezebel erinnert mehr an ein interaktives Theaterstück, als an einen Escape Room. Teilweise hatten wir das Gefühl mehr zum Zuschauen verdammt zu sein, als tatsächlich aktiv etwas zur Geschichte beizutragen. Die Geschichte ist durchweg skurril und wie schon angemerkt nicht immer jugendfrei, jedoch wirklich unterhaltsam.

Das Finale war bisher eines der intensivsten, welches wir in einem Live Video Escape Game erleben dürfen. Hier überschlagen sich förmlich die Ereignisse und jede Entscheidung kann zu einem anderen Ausgang führen.

Einzig und allein der Ton wäre hier ein wenig verbesserungswürdig. Leider war die Qualität nicht immer gegeben.

Die Rätsel

Klassische Rätsel treten bei Miss Jezebel eher in den Hintergrund. Ein Großteil der Aufgabe beschäftigt sich damit, wie man mit Miss Jezebel kommuniziert bzw. agiert, um an entsprechende Hinweise zu kommen. Wie sich dieses Erlebnis entfaltet, hing von unseren Handlungen und Entscheidungen ab. Schnelles Denken und Improvisationstalent waren hier gefragt.

Dies führt dazu, dass es für manche Rätsel mehrere Lösungsansätze gibt. Die eigentlichen klassischen Rätsel sind überschaubar und abwechslungsreich geraten. Sie sind aber auf Grund des Fokus aufs Schauspiel nicht zu komplex. Aufgrund des zusätzlichen Drucks durch die Interaktion mit den Live-Schauspielern und der relativ begrenzten aktiven Kontrolle wurden sie jedoch zum Teil schwieriger. Am Besten man lässt sich auf das Dargebotene ein, lässt sich führen und nutzt, das was einem gegeben wird.

Avatar

Die schauspielerische Leistung von unserem Detektiv und Miss Jezebel waren tadellos, wenn auch vielleicht für den ein oder anderen etwas überzogen. Unser Avatar spielt den nervösen, verklemmten und überforderten Detektiv sehr überzeugend. Ganz zu schweigen von Miss Jezebel, welche(r) die skurrile, männermordende Psychopathin mehr als glaubhaft rüberbringt. Die Hinweisgebung ist clever in die Dialoge verwoben und nie zu offensichtlich. Im Gegensatz zu anderen Live Video Escape Games war unser Detektiv Avatar in manchen Dingen recht selbstständig und musste dann auch wieder weniger gelenkt werden, trieb aber so jederzeit die Handlung voran.

Sebastians FAZIT

Miss Jezebel ist einzigartig in der Art der Präsentation, aber vor allem im Spielkonzept. In diesem Live Video Escape Game Abenteuer, scheint alles möglich zu sein. Egal wie verrückt manche Ideen von uns waren, sie wurden hier zur Realität. Dies sorgte manchmal dafür das wir an uns selbst zweifelten, ob dies die richtige Entscheidung war. Jedoch existieren in der Welt von Miss Jezebel anscheinend solche Kategorien nicht. 

Miss Jezebel forderte unsere Kreativität und vor allem unsere Improvisationstalent. Am Ende hatten wir das Gefühl, dass das Spiel uns spielte, anstatt wir es spielten. Dies muss man mögen und ist sicher nicht für jeden geeignet. Eine klassische Escape Room Erfahrung ist dies bei weitem nicht. Selbst für Live Video Escape Game Standards. Dafür umso einzigartiger.

Maltes FAZIT

60out hat uns mit Miss Jezebel das wohl ungewöhnlichste Date unseres Lebens beschert. Die verruchte Story und besonders die anzüglichen Dialoge zwischen Miss Jezebel und unserem Avatar haben uns durchgängig zum Lachen gebracht. Das interaktive Theaterstück wird hier bewusst auf die Spitze getrieben. Auch wenn wir phasenweise passiv den Geschehnissen folgten, waren diese Momente extrem unterhaltsam.

Der Fokus liegt bei Miss Jezebel stark auf der Story sowie den Dialogen, so dass klassische Rätselfans enttäuscht sein könnten. Dennoch spiegeln die vorhandenen Rätsel die FSK18 Thematik deutlich wider und fügen sich herrlich in die verrückte Welt der Miss Jezebel ein. Auch wenn 60out mit dem Horror Genre wirbt, stufen wir den Besuch bei Miss Jezebel eher als einen bizarren Triller ein. Wenn ihr kein Problem mit einer FSK18 Thematik habt sowie über ausreichend Englischkenntnisse verfügt, solltet ihr die Einladung zur Tea Party von Miss Jezebel auf keinen Fall ausschlagen.

Willst du mehr über Live Video Escape Games erfahren. Dann höre hier in unsere Podcast Folge über das Thema rein:

[podigee-player url=”https://escape-maniac.podigee.io/2-wordpress”]

Miss Jezabel
9.1 Escape Maniac
Umsetzung
Rätsel
GM/Avatar
Preis/Leistung
Leser (0 votes) 0
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.