OMESCAPE – Pursuit of the Assassin Artist – Live Video Escape Game Review

Remote / 2 – 8 Spieler:innen / Preis: 150 EURO 

Sprache: Englisch

Software: Zoom

Zeitzone: Los Angeles

Gespielt: 04.01.2021

Anzahl Spieler:innen: 5

Nachdem wir mit The Beast von Emergency Exit Escape Rooms unseren ersten Live Video Escape Game absolviert hatten und positiv überrascht wurden, wollten wir nun einen weiteren Live Video Escape Game ausprobieren. Unsere Wahl fiel auf den Sieger des Top Escape Room Projects von 2020 in der Kategorie Online Escape Rooms: Pursuit of the Asassins Artist von OMESCAPE. Was hier besser gemacht wurde als bei The Beast, das lest ihr hier.

Pursuit of the Asassin Artist von OMESCAPE hat bei vielen Escape Room Reviewern viel Lob geerntet und mit Platz 1 beim Top Escape Room Projects den Preis für ihre exzellente Umsetzung erhalten. Viel wurde das innovative Spielkonzept gelobt und nicht zuletzt wird Pursuit of the Asassins Artist als Beispiel für das Live Video Escape Game Genre genannt, welches auch weiterhin bestehen kann, wenn wieder alles „Normal“ ist.

Was macht Pursuit of the Assassin Artist anders?

Pursuit of the Assassin Artist ist kein Kompromiss eines Escape Room Anbieters, welcher versucht seine bestehenden Escape Rooms auch für Spieler:innen per Videostream zugänglich zu machen. Dieser Live Video Escape Game wurde einzig und allein designt und gebaut, um diesen über einen Livestream zu spielen. Alles in Pursuit of the Assassin Artist ist darauf ausgelegt eine in sich schlüssige Story zu spielen und mit seiner Umwelt zu interagieren. 

Da sich der Raum in Kalifornien befindet, ist der Live Video Escape Game frühestens ab 19 Uhr unserer Zeit buchbar. In unserem Fall haben wir den 1.15pm PT Slot gebucht, welcher 22.15 Uhr entsprochen hat. Nach der Buchung kommt eine kurze Bestätigungsmail mit der Story des Raumes und ein Link, über welchen man die Zugangsdaten für die Videokonferenz-Software  Zoom findet. Die verlinkte Seite sollte auch während des Spiels offen gehalten werden, da diese als Inventar für das Spiel dient. Das optimale Spieler:innenlebnis hat man deshalb mit zwei Bildschirmen oder einem großen Bildschirm, wo zwei Fenster parallel geöffnet sein können.

Wir sollten uns ca. 15 Minuten vor dem eigentlichen Termin einloggen, um schon einmal die Technik zu testen – ob Ton und Videoübertragung funktionieren. 

Zur Einweisung wurde ein kurzes Video gezeigt, welches uns die Basics näher brachte und uns mit der Geschichte von Pursuit of the Assassin Artist vertraut machte. Unter anderem erfahren wir, dass wir den Künstler Nissassa töten sollen und Beweise aus seinem Tresor besorgen müssen. 

Pursuit of the Assassin Artist

Der Tod hat die kleine Stadt Sunnyvale heimgesucht. Die Ermittler konnten Beweise finden, welche zur wahren Identität des Mörders geführt haben. Das hätten Sie nie vermutet! Der Mörder ist kein anderer als Nissassa, ein bekannter moderner Künstler! Wir brauchen Ihre Hilfe, um Nissassa ein für alle Mal zur Strecke zu bringen. Es ist sehr kurzfristig, aber wir haben bereits einen Agenten da draußen, also werden Sie sein Informant sein und ihm Informationen geben, an die er nicht herankommt. Es ist möglich, dass Sie nicht jedes Mal erfolgreich sind und von vorne anfangen müssen, aber Sie werden trotzdem alle Informationen haben, die Sie gefunden haben.

Umsetzung

Wir finden uns vor dem Haus Nissassas wieder und sehen alles aus der Ego-Perspektive des uns zugeteilten Agenten, welcher jederzeit direkt mit uns kommuniziert. Nachdem wir Zugang zu Nissassas Haus erlangt haben, finden wir uns in einer quietschbunten Location wieder, welche eines Künstlers würdig ist. Das Setting überzeugt auf der ganzen Linie und ist, soweit möglich, glaubwürdig in Szene gesetzt. Egal ob Kunst an den Wänden oder ein buntes Atelier, hier findet man alles was der Laie in einem Künstlerhaus erwartet. Trotz der etwas „blutrünstigen“ Prämisse, präsentiert sich Pursuit of the Assassin Artist in einem hell ausgeleuchteten Setting, welches zu Teilen recht comichaft und unbeschwert rüberkommt. Dies ist in der Tat auch so beabsichtigt. Pursuit of the Assassin Artist spielt sich trotz der Art der Darbietung wie ein gutes altes Computer Point & Click Adventure. Denn hier ist alles mit einem Augenzwinkern zu sehen und sorgt entsprechend für einen großen Spaß. 

Das Konzept und die Rätsel

Das Rätselkonzept von Pursuit of the Assassin Artist ist das, was diesen Live Video Escape Game so besonders macht. Scheitern gehört hier zum Konzept. Nicht immer stellt sich jede Entscheidung als richtig heraus, welche wir getroffen haben. Leider bezahlt dies dann meist unser Agent im Raum mit seinem Leben. Daraufhin starten wir wieder vor Nissassas Haus und beginnen das Spiel erneut, als wäre nie etwas gewesen. Die Besonderheit ist nun, dass wir die von uns gefundenen Informationen nutzen konnten, um das Spiel und die Geschichte entsprechend weiter voranzutreiben und in eine neue Richtung zu lenken. Seid versichert, es ist in 90% der Fälle nicht nötig, das gleiche Rätsel ein weiteres mal zu lösen. Hier kommt klassisches Zeitschleifen-Feeling auf wie man es aus „Täglich grüßt das Murmeltier“ oder „Happy Deathday“ kennt. 

Die Rätsel sind 100% schlüssig und abwechslungsreich in die Story integriert. Ein großer Fokus liegt hier auf dem Explorativen, um entsprechende Informationen zu finden. Natürlich gilt es auch den ein oder anderen Code zu finden oder ganz in Adventure-Manier Gegenstände miteinander zu kombinieren. Für den nötigen Überblick über gefundene Gegenstände steht das oben erwähnte Inventar bereit. Auf dieser Weboberfläche erscheinen Fundstücke, welche jeder Mitspieler unabhängig untersuchen kann. Des Weiteren stehen auch 3D Ansichten der Räume bereit, welche ihr Drehen und beliebig Zoomen könnt. Anders, als in man dies aus Escape Rooms kennt, ist es nötig auch parallel im Internet zu recherchieren, um unseren Agenten mit entsprechenden Informationen zu versorgen. 

Der Avatar

Dreh und Angelpunkt in Pursuit of the Assassin Artist sind die Interaktionen mit unserem zugeteilten Agenten, welcher nicht unbedingt der Cleverste von seiner Rolle her ist, und auf seiner Konversation zwischen ihm und Nissassa. Hier kommt bestes Impro-Comedy-Theater-Feeling rüber. Beide Protagonisten sind spontan, spritzig und haben einen tollen Sinn für Humor in den entsprechenden Situation. Was auch nötig ist, da wir ja unserem Agenten immer entsprechende Anweisungen geben mussten, was er sagen und tun sollte. 

Sebastians FAZIT

Pursuit of the Assassin Artist bietet genau das Erlebnis was ich mir von einem Live Video Escape Game wünsche. Es ist kein einfaches Abziehbild der Realität, sondern erweitert das Escape Room Genre tatsächlich sinnvoll um weitere interessante ,erzählerische Facetten.

Präsentation, Schauspiel und Rätsel sind hier auf den Punkt. Alles ist miteinander so organisch verzahnt, dass die Zeit wie im Flug vergeht und die 90 Minuten Spielzeit von uns kaum wahrgenommen wurden. Dies ist natürlich auch von einem selbst bzw. der Gruppe abhängig. Ihr solltet euch auf jeden Fall auch der Geschichte hingeben und entsprechend mit dem Agenten interagieren, sonst macht das Erlebnis wahrscheinlich nur halb so viel Spaß.

Pursuit of the Assassin Artist ist ein grandioser Mix aus Impro-Comedy-Theater, Zeitreiseabenteuer und Escape Room und lässt somit etwas entstehen, was in herkömmlichen Escape Rooms so gut wie unmöglich ist. 

Der Live Video Escape Game Pursuit of the Assassin Artist von OMESCAPE ist für alle die skurrile Geschichten lieben und Fans der guten alten Lucas Arts oder Daedalic Adventures. Rätselpuristen und eher ruhigere Spieler:innen sollten hier jedoch lieber auf klassische Online Escape Rooms zurückgreifen. 

Pursuit of the Assassin Artist offers exactly the experience I want from a remote escape room. It’s not a simple copycat of reality, but actually expands the Escape Room genre in a meaningful way with more interesting narrative facets. Presentation, acting and puzzles are on point here.

Everything is so organically connected that the time flies by and we hardly noticed the 90 minutes of playtime. Of course, this also depends on you and your group. You should definitely give yourself into the story and interact with the agent properly, otherwise the experience will probably only be half as much fun. Pursuit of the Assassin Artist is a terrific mix of improv comedy theater, time travel adventure and Escape Room and thus creates something that is almost impossible in conventional Escape Rooms.

The Live Video Escape Game Pursuit of the Assassin Artist by OMESCAPE is for all those who love quirky stories and fans of the good old Lucas Arts or Daedalic Adventures. However, puzzle purists and rather calmer players should rather go for classic online escape rooms. 

Maltes FAZIT

Auch wenn uns Live Escape Rooms aus der digitalen Welt rausführen wollten, um uns die Abenteuer haptisch erleben zu lassen, gibt es dennoch Vorzüge der ursprünglichen digitalen Welt. Omescape nutzen diese digitalen Möglichkeiten, um uns ein Abenteuer zu präsentieren, welches als physischer Raum so nicht umsetzbar wäre. Analog zu einem Videospiel bekamen wir per Zeitsprung die Möglichkeit, aus unseren Fehlern zu lernen und die Geschichte neu zu beeinflussen. 

Dabei überzeugte uns Pursuit of the Assassin Artist mit gut durchdachten Rätseln, die sich hervorragend in unsere Mission und dem Kunstkontext einfügten. Der Rätselfluss war angenehm, da die Aufgaben mit einer schönen Mischung aus traditionellen Escape Room Rätseln und interaktiven Aufgaben für uns und unseren Avatar daherkamen. Es handelt sich um eine interaktive Theaterexperience, die vor allem durch zwei Charaktere lebt. Das Besondere ist hierbei, dass unsere Interaktion mit dem Avatar sich auf die Interaktion zwischen dem Avatar und dem weiteren Schauspieler auswirkt. Vor allem am Anfang waren wir sehr vorsichtig und gespannt, welche Konsequenzen unsere Anweisungen haben werden. Nach und nach trauten wir uns immer mehr und unser Avatar spielte die absurdesten Dialoge und Handlungen mit. 

Ihr solltet hier kein hochwertig durchgestyltes Setting erwarten, dennoch passten die Kulissen sehr gut zu dem verrückten Künstler und dessen Geschichte. Außerdem nutzt Omescape eine weitere digitale Möglichkeit, um uns unter anderem 360° Ansichten der Räume sowie gefundene Spielgegenstände in einer Inventarliste zur Verfügung zu stellen. So konnten wir jederzeit eigenständig die Spielfläche erkunden und dem Avatar konkrete Handlungsanweisungen geben. 

Auch wenn Pursuit of the Assassin Artist deutlich teurer ist als andere Remote Games würde ich das Spiel jederzeit weiterempfehlen. Omescape haben ein neues Abenteuer geschaffen, welches die Vorzüge der digitalen Welt hervorragend nutzt und uns somit definitiv überzeugen konnte. Wir haben mit unserem Avatar wirklich Spaß gehabt und die kurzweilige Erfahrung sehr genossen. Pursuit of the Assassin Artist ist ein humorvolles und sehr unterhaltsames Remote Game, welches ihr unbedingt spielen solltet.

Willst du mehr über Live Video Escape Games erfahren. Dann höre hier in unsere Podcast Folge über das Thema rein:

Was ist ein Remote bzw. Video Escape Room?
Ein Remote bzw. Video Escape Room ermöglicht es euch weltweit Escape Rooms per Videokonferenz zu spielen. Darüber gebt ihr einer anderen Person (Avatar) im Raum entsprechende Anweisungen, was dieser sich im Raum anschauen soll und welche Aktionen er durchführen soll. Entweder seht ihr dies aus der Egoperspektive des Avatar oder dieser wird gefilmt von einer weiteren Person. Ein besonderer Charme dieser virtuellen Lösung liegt darin, dass das Genre der Escape Rooms nun auch einem größeren Publikum ermöglicht werden kann, da weder körperliche Behinderungen noch Ängste vor zu kleinen/körperlichen Räumen eine Teilnahme erschweren.

Pursuit of the Assassin Artist
9.5 Escape Maniac
Umsetzung
Rätsel
GM/Avatar
Preis/Leistung
Sebastian [Escape Maniac]
Author: Sebastian [Escape Maniac]

Hallo! Ich bin Sebastian und bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.