[Im Test] Hidden Games Tatort – Der Fall Klein-Borstelheim

Der Escape Room Anbieter Hidden ist kein Unbekannter in der Escape Room Szene. Räume von Hidden in Hamburg und Hidden in Braunschweig wurden von uns schon als Top Escape Game 2018 und 2019 ausgezeichnet. Des Weiteren findet sich Hidden in Hamburg nicht nur als Anbieter in der Liste Escape Room Companies of 2019 wieder, sondern auch mit dem Raum Der Fluch des Neptun (Zur Review) unter den Top 25 Escape Rooms weltweit.

Umso mehr haben wir uns gefreut, dass es jetzt mit Hidden Games Tatort auch ein Erlebnis für Zuhause von ihnen gibt. Wir haben uns Hidden Games Tatort – Der Fall Klein Borstelheim angeschaut und sagen euch, was euch erwartet.

Leider müssen wir alle enttäuschen, die hier mit einer Art Exit Game für Zuhause gerechnet haben. Bei Der Fall Klein Borstelheim erwartet euch vielmehr ein Krimispiel. Was aber dem Spaß tatsächlich keinen Abbruch tun sollte.

Hidden Games Tatort ist vielmehr mit den Detective Stories – Spielen von iDventure zu vergleichen, welche uns schon vollauf überzeugt hatten.

Ihr bekommt mit Der Fall Klein Borstelheim einen dicken Umschlag mit allerhand Beweismaterial in Papierform vorgesetzt, welchen es heißt durchzuarbeiten und den Mörder zu finden. Ihr solltet hierfür auch ein internetfähiges Gerät griffbereit haben, denn auch im Internet müsst ihr auf Spurensuche gehen.

Auf der Rückseite des Umschlags findet ihr eine knappe Anleitung, welche den Fall kurz umreißt und euch vier Fragen mit auf den Weg gibt, die es zu beantworten gilt.

Hidden Games Tatort – Der Fall Klein Borstelheim

Das Spielmaterial

Das Ziel des Spiels ist es, gemeinsam im Team erfolgreiche Polizeiarbeit unter Beweis zu stellen. Ihr müsst Unterlagen durchforsten, kluge Schlüsse ziehen und auch mal um die Ecke denken. Klärt den Fall um das Schützenfest in Klein-Borstelheim auf!

Die Beweismittel

Wie auch in anderen Krimispielen finden sich im besagten Umschlag, eine große Menge an diversen Unterlagen. Dies kann erst einmal bei Anfängern für ein wenig Überforderung sorgen. Aber hier geht es nun einmal um klassische Polizeiarbeit und Beweismittelsichtung. Irgendwo muss man ja anfangen. Hidden Games Tatort hilft mit einem großen Poster, welches als Art Mindmap dient. Sie bietet für die Spieler eine gute Übersicht über die handelnden Personen, inklusive Fotos und vereinzelten Informationen zu diesen. Das sorgt für einen erleichterten Spieleinstieg. Andere Spiele der Art bieten so etwas bisher nicht.

Das Beweismaterial ist ansonsten vielseitig und vor allem abwechslungsreich gestaltet. Ihr müsst Briefe und Chatprotokolle lesen. Flyer und Zeitungsanzeigen durchforsten. Fingerabdrücke vergleichen und Listen abgleichen. Alles ist mit viel Liebe zum Detail erstellt worden und trägt zum authentischen Look und der Glaubwürdigkeit des Falls bei.

Der Spielablauf

Der Spielablauf von Hidden Games Tatort unterscheidet sich nicht groß von den anderen bekannten Krimispielen. Wie auch im echten Leben verschafft man sich einen Überblick über die gesamten Dokumente und sortiert diese. Das Spiel lässt euch freie Hand, wie ihr mit den entsprechenden Unterlagen umgeht. Doch ihr arbeitet nicht nur offline. Eure Recherchen finden auch im Internet statt.

Ihr werdet hier auch keine klassischen Escape Room Rätsel finden. Einmal dürft ihr etwas dechiffrieren, aber das war es dann auch schon. Hidden Games Tatort lebt davon, dass ihr in der Gruppe recht strukturiert das Beweismaterial bearbeitet, Thesen aufstellt, diese wieder verwerft und in der Gruppe diskutiert.

Habt ihr das gesamte Material durchgearbeitet, gilt es nun die vier Fragen zu beantworten, welche euch am Anfang auf der Rückseite des Spielumschlags gestellt wurden. Die Antworten könnt ihr dann über die Website von Hidden Games verifizieren. Zum Finale könnt ihr euch dann noch eine 5-minütige professionell eingesprochene Audiodatei auf der Website anhören, welche euch den gesamten Fall inkl. Lösung noch einmal zusammenfasst.

Das Hinweissystem

Auf der Website von Hidden Games Tatort findet ihr zu den Beweismaterialien diverse Hinweise. Wenn ihr nicht weiterkommt, solltet ihr euch anschauen, mit welchen Materialien ihr bisher wenig anfangen konntet und eines der entsprechenden Suchwörter auf der Website auswählen.

Unser Fazit

Hidden Games Tatort bietet tolle und fesselnde 90-minütige Unterhaltung für Alle, die diese Art von Krimispielen lieben. Wir hatten auf jeden Fall unglaublich viel Spaß und auch eine dritte Mitspielerin, die diese Art von Spielen noch nicht kannte, war danach Feuer und Flamme für das Spielprinzip. Es macht einfach Spaß sich durch das Beweismaterial durchzuwühlen und miteinander diverse Thesen zum Fall aufzustellen, welche sich bewahrheiten oder auch im weiteren Spielverlauf als absurd herausstellen können.

Wer lieber klassische Rätsel lösen will, ist jedoch bei den anderen Escape Games für Zuhause besser aufgehoben.

Alle Anderen bekommen hier vielleicht kein innovatives Krimispiel – dafür waren andere Anbieter zuerst auf dem Markt -, aber dafür eine wirklich gut ausgearbeitete und mit Liebe zum Detail umgesetzte Story. Hier greift alles nahtlos in einander und wirkt wenig aufgesetzt. Keine der involvierten Personen kommt wirklich zu kurz und jeder wartet mit einer entsprechenden Hintergrundgeschichte auf. Auch wenn das Setting der Geschichte zu Beginn nicht allzu innovativ wirkt und etwas klein, ist es genau das, was das Hidden Games Tatort so abrundet. Diese Lokalität und auch die Figurenkonstellation machen es zum „Tatort“ unter den Krimispielen.

Also falls einmal sonntags nur eine Wiederholung von Tatort läuft oder dieser ausfällt, warum nicht selbst zum Kommissar werden und ermitteln? Wir können Hidden Games Tatort nur wärmstens empfehlen.

Hidden Games Tatort könnt ihr direkt bei Hidden in Hamburg, Hidden in Braunschweig, Hidden in Hannover oder Hidden in Zürich erwerben, wenn ihr vor Ort einen Escape Room spielt. Falls ihr nicht dazu kommt, dann könnt ihr es auch direkt Online über deren Website bestellen oder bei Amazon.

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Hidden Games Tatort
9.3 Reviewer
Material
Einstieg
Rätsel
Spielgefühl

Escape Maniac Transparenzversprechen: Hidden Games hat uns das Spiel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: