EXIT-Live Adventures – Game of Crowns – Escape Game Dortmund

Dortmund / 3 – 12 Spieler / Preis:  32 – 22 Euro pro Person / Bewertung: 8.7

Adresse: Kaiserstraße 129, 44143 Dortmund

Gespielt: 14.06.2019

Anzahl Spieler: 2

Da der Anbieter EXIT in Berlin unter anderem durch seine Räumlichkeiten in einem ehemaligen Bunker Aufsehen erweckt, waren wir gespannt, was die seit etwa einem Jahr eröffnete Filiale von EXIT in Dortmund zu bieten hat.

EXIT Dortmund befindet sich außerhalb des Cityrings, etwa 4 km vom Hauptbahnhof entfernt. Die Anreise gestaltet sich aufgrund der zur Filiale zugehörigen Parkplätze sowie der direkten Lage vor einer Straßenbahnhaltestelle sehr unkompliziert. Bei der Ankunft wirkt der große Bürokomplex von außen recht unscheinbar. Zum Betreten der Filiale muss im Flur zunächst ein Farbenrätsel gelöst werden, was an dieser Stelle eine schöne Idee ist, die Besucher auf die folgende Stunde einzustimmen.

Die Filiale wirkt auf den ersten Blick sehr geräumig, hell und modern eingerichtet. Dabei erstreckt sich die Fläche über zwei Etagen. Insgesamt können in dem Briefing-Bereich auch größere Gruppen gleichzeitig Platz finden. Nachdem wir unsere Wertgegenstände verstaut hatten, begrüßte uns unser Spielleiter sehr freundlich. Die Spielregeln sowie die Geschichte trug er mit viel Enthusiasmus vor.

Während sich in der unteren Etage der Empfang sowie der Briefing-Bereich befindet, wechselten wir für das Spiel in die obere Etage. Dort angekommen überraschte uns zunächst ein sehr langer Gang, an dem die einzelnen Spielräume angrenzen. Der Flur kommt durch gedimmtes Licht sowie antiker Tapete sehr stimmungsvoll daher. Schon beim Betreten des Flures begann hier unsere Vorfreude auf das eigentliche Spiel.

Bitte beachtet, dass Game of Crowns ebenfalls in der Filiale in Berlin (Zur Review) spielbar ist. Dennoch bestehen im Vergleich zu Berlin einige gravierende Unterschiede. Zum einen gibt es in Dortmund die Möglichkeit, auch für kleine Gruppen sich auf die Suche nach der Krone zu begeben, so dass ein Battle Modus in Dortmund nicht zwingend gebucht werden muss.

Ebenso ist der Sichtkontakt zur anderen Gruppe nur an bestimmten Schlüsselstellen im Spiel möglich. Des Weiteren wird in Dortmund auf ein Tablet zur Eingabe von Zaubersprüchen zur Behinderung der Gegner verzichtet. Unserer Meinung nach sind die Zaubersprüche im Battlemodus in Dortmund deutlich thematisch passender integriert. Wie dies genau funktioniert, bleibt an dieser Stelle natürlich geheim.

Game of Crowns

Game of Crowns - Exit Dortmund

 „Der König ist tot! Armeen kämpfen um die verwaiste Krone während das Königreich im Chaos versinkt. Zwei Heldengruppen von verfeindeten Klans wurden gefangen genommen und in das Verlies des Schlosses geworfen. Ihr müsst dem Verlies entkommen und die Königskrone stehlen, um Sicherheit und Wohlstand für eure Heimat zu sichern.“

Atmosphäre

Zunächst begannen wir das Spiel in Dunkelheit getrennt in zwei verschiedenen Kerkerzellen. Per Audiodatei erhielten wir eine erneute Einführung in unsere Mission. Nachdem wir uns befreien konnten, erblickten wir ein sehr atmosphärisches Setting. Im Verlauf des Spiels greift Game of Crowns abwechslungsreiche Spielorte auf, deren Gestaltung qualitativ überzeugt. Im Kontext des Mittelalters spielt der Raum passend mit der Dunkelheit, der Weltanschauung, der Religion, dem Tod sowie dem Streben nach Macht. Die Atmosphäre bleibt das komplette Spiel über durch unterschiedliche Sound- und Lichtverhältnisse sehr passend. Zwar kommt der Spielbeginn düster daher, dennoch handelt es sich hierbei um kein Horror-Genre. Vielmehr passt die angespannte Stimmung zum Abenteuer Mittelalter.

Die Story

Die Geschichte spiegelt sich hervorragend im Raum wider. Dabei wird sie durch die unterschiedlichen Settings gut weitererzählt. Der Spannungsbogen bleibt vor allem aufgrund des unbekannten Ortes der Krone bestehen. Insgesamt kommt die Jagd nach der Krone sehr kurzweilig daher. Am Ende überzeugt das Finale mit einer thematisch passenden Interaktion zwischen Spieler und dem Setting des Raumes. Sollte Game of Crowns im Battlemodus gespielt werden, kann nur ein Team an die Krone und somit an die Macht kommen, so dass das Finale sicherlich mit zusätzlichem Nervenkitzel daherkommt.

Die Rätsel

Die Rätsel bestehen aus elektronischen Rätseln, die sich hervorragend der Welt des Mittelalters unterordnen. Insgesamt kommen sie während des gesamten Spiels sehr kooperativ daher, so dass alle Spieler eingebunden sind. Die Rätsel sind sehr intuitiv und logisch, alles ergibt im Kontext der Jagd Sinn. Aufgrund der phasenweisen auftretenden Dunkelheit stellt sich bei uns ein Problem beim Erkennen von Farben auf. Dennoch ist auch dieses Rätsel gut durchdacht und störte den Spielfluss nur kurzzeitig. Der Schwierigkeitsgrad steigert sich im Verlauf des Spiels, so dass das Finale tatsächlich komplex daherkommt und für uns eines der besten Rätsel bei Game of Crowns ist. T

rotz der linearen Rätselstruktur würden wir zu einer Gruppengröße von vier Personen raten. Aufgrund der Komplexität der Rätsel scheint dies gerechtfertigt. Obwohl Game of Crowns erst ab drei Spielern offiziell spielbar ist, durften wir den Raum zu zweit ausprobieren. Dazu bekamen wir im Raum ein Hilfsmittel, welches sich ebenfalls gut der Geschichte einordnet. Wären wir nach Spielende nicht aufgeklärt worden, wäre uns dies nicht aufgefallen.

Der Gamemaster

Der Gamemaster war sehr aufmerksam und half uns stets zum richtigen Zeitpunkt weiter. Per Lautsprecher wurden wir thematisch passend auf den richtigen Weg gebracht. Die Hinweise waren dabei stehts wie eine Geschichte formuliert und gaben dabei nicht zu viel vorweg.

FAZIT

Game of Crowns hat uns absolut überzeugt. Das wirklich beeindruckende und abwechslungsreiche Setting, die Rätsel im Kontext des Mittelalters sowie die kooperativen Elemente ließen die Jagd auf die Krone zu einem kurzweiligen Erlebnis werden. EXIT hat mit Game of Crowns ein Abenteuer geschaffen, welches sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler gleichzeitig begeistern sollte. Auch wenn das Spiel in Berlin von dem Battlemodus lebt, hat uns in Dortmund der Singlemodus sehr gut gefallen.

Website: https://exit-game.de/dortmund/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Game of Crowns (Dortmund)
8.7 Escape Maniac
5.6 Leser (1 vote)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Dies ist eine Review von Malte S. Dieser wurde von Exit Dortmund eingeladen und musste daher nichts für das Spielen des Raumes zahlen. Eine Aufnahme in unsere persönliche Empfehlungsliste erfolgt sobald wir den Raum offiziell gespielt haben. Hier findet ihr Maltes Top 10 Liste!

Malte S

Malte ist seit 2018 Teil des Escape Maniac Teams und testet für euch Räume hauptsächlich in NRW, dem Ruhrpott oder was sich sonst so westlich von Berlin befindet. Malte ist immer auf der Suche nach dem perfekten Abenteuer und Immersion. Sein Lieblingsraum ist von Skurrilum "Ernie Hudson und der Zoo des Todes".

1 Antwort

  1. Daniel sagt:

    Hallo Christoph, ich bin Daniel, Betreiber von Exit Dortmund. Es tut mir sehr leid, dass Ihr bei uns kein optimales Spielerlebnis hattet. Ich würde gerne mehr darüber erfahren. Vielleicht hast Du noch den konkreten Termin und kannst mir weitere nützliche Informationen geben. Es wäre super, wenn Du mir eine mail an: office@exit-dortmund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: