Room Escape Wuppertal – Tutanchamuns Grab – Escape Game Wuppertal

Wuppertal / 2 – 6 Spieler / Preis: 30 – 20 Euro pro Person / Bewertung: 6.3

Adresse: Carnaper Straße 103, 42283 Wuppertal

Gespielt: 04.01.2019

Anzahl Spieler: 2

Nachdem wir uns erfolgreich aus dem Verhörzimmer befreien konnten, entschieden wir uns dazu, den Tag in Wuppertal noch produktiv zu nutzen, so dass wir zwei weitere Spiele in der Stadt ausprobieren wollten. Wir besuchten die Fun Fabrik in Wuppertal. Als selbst bezeichnetes Entertainment Center können dort neben Escape Games Lasertag sowie demnächst Adventure Golf gespielt werden.

Den Fun Park haben wir bequem per ÖPVN erreichen können, da sich unmittelbar vor dem Anbieter eine Bushaltestelle befindet. Aber auch die Anreise mit dem PKW sollte aufgrund der Parkmöglichkeiten hinter den Räumlichkeiten des Fun Park problemlos geschehen. Da wir den Fun Park in den Schulferien besuchten, herrschte im Wartebereich reger Betrieb. Viele Sitzmöglichkeiten sowie Minispiele wie Airhockey laden hier zum Verweilen ein. Nachdem wir unsere Wertgegenstände in den Spinden verschlossen hatten, wechselten wir in den räumlich abgetrennten Bereich der Escape Games. Unsere Spielleiterin führte uns in den Raum Tutanchamuns Grab und trug uns dort die Hintergrundgeschichte sowie die Regeln vor.

Bitte beachtet, dass es sich bei dem Raum um einen Raum des Anbieters Game Over handelt, dessen Räume weltweit angeboten werden. Eine Review von uns aus Berlin findet ihr ebenfalls auf unserem Blog.

Tutanchamuns Grab

tutankhamuns tomb - escape room

„Im Inneren einer antiken, ägyptischen Pyramide wurde von euch Grabräubern die Ruhe der Seele Tutanchamuns gestört, dessen erwachte Seele sich nun rächen will. Ihr habt die Haupthalle erreicht. Wenn ihr nun die Tür öffnet, könnt ihr das bedeutendste Geheimnis des großen Pharaos lüften. Aber seid achtsam oder ihr werdet von seinem Fluch nie wieder entkommen und der Sauerstoff wird knapp.“

Atmosphäre

Der Raum kommt zunächst recht stimmungsvoll daher. Das Setting entspricht soweit unseren Vorstellungen vom Innenleben einer Pyramide. Bei genauerer Betrachtung sowie dem Anfassen der Gegenstände entpuppt sich das ganze allerdings als unglaubwürdige Pappmaché-artige Konstruktion. Die Verwendung des Materials findet im kompletten Raum Verwendung, so dass dies die Atmosphäre etwas trügt. Aufgrund der geräumigen Raumgröße finden auch große Gruppen hier problemlos Platz. Dennoch wirkt das Innenleben der Pyramide besonders aufgrund der Raumgröße sehr kahl und minimalistisch.

Die Story

Die Geschichte beinhaltet eine klassische Flucht aus der Pyramide, wobei die Spannung einer Flucht im Raum kaum aufgegriffen wird. Ebenso geht die Entdeckung des bedeutendsten Geheimnisses des großen Pharaos im Raum etwas unter. Lediglich gegen Ende des Spiels kommt eine gewisse Spannung auf, da die finale Entscheidung über Erfolg oder Misserfolg des Spiels entscheidet. Ein aus unserer Sicht schöner Ansatz, um das Finale gut in Szene zu setzen.

Die Rätsel

Die Rätsel bestehen zu einer guten Mischung aus thematisch integrierten elektronischen und mechanischen Elementen. Dabei finden sowohl klassische Zahlenschlösser als auch elektronische Mechanismen Verwendung. Die Interaktion mit dem Raum ist phasenweise gut gelungen. Dennoch stellt die Rätselführung das größte Problem in dem Raum dar. Viele Rätsel sowie deren Hinführung sind nicht komplett logisch, so dass sich mehrere Lösungsmöglichkeiten ergeben, welche in einem simplen Ausprobieren münden. Insgesamt würden wir das Schwierigkeitsniveau als gehoben einstufen. Leider fiel der Suchen-Part aufgrund des minimalistischen Raumansatzes sehr knapp aus.

Die Gamemasterin

Auch hier lässt sich sicherlich diskutieren, ob die Gamemasterin mit den Spielern den Raum betreten sollte. Unserer Meinung nach zerstört das gemeinsame Betreten des Raums den Überraschungseffekt zu Beginn des Spiels. Im weiteren Verlauf wusste unsere Spielleitung jederzeit, wo wir uns inhaltlich befanden und half uns thematisch passend per Lautsprecher im Raum weiter. Leider saß unsere Spielleiterin an der Rezeption im Wartebereich des Fun Parks, so dass wir während der Hinweisgebung die Audiogeräusche der wartenden Besucher ebenfalls per Lautsprecher mitbekamen. Im Raum konnten wir in zeitlichen Abständen aktiv nach Hinweisen beten, indem wir einen netten, thematisch passenden Mechanismus betätigten.

Fazit

Insgesamt handelt es sich bei Tutanchamuns Grab um einen soliden Raum, der Schwächen in der Rätselführung besitzt. Die zunächst gelungene Atmosphäre wird recht schnell durch das unglaubwürdige Baumaterial getrübt. Dennoch stellt Tutanchamuns Grab besonders für Anfänger und Kinder einen soliden Raum dar, welcher aufgrund der Rätselstruktur sicherlich auch mit mehreren Spielern sinnvoll zu spielen ist.

Website: https://www.roomescape-wuppertal.de/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Tutanchamuns Grab
6.3 Escape Maniac
0 Users (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Dies ist eine Review von Malte S. Dieser wurde zum Spielen eingeladen und musste daher nichts für das Spielen des Raumes zahlen. Eine Aufnahme in unsere persönliche Empfehlungsliste erfolgt sobald wir den Raum offiziell gespielt haben. Hier findet ihr Maltes Top 10 Liste!

Malte S

Malte ist seit 2018 Teil des Escape Maniac Teams und testet für euch Räume hauptsächlich in NRW, dem Ruhrpott oder was sich sonst so westlich von Berlin befindet. Malte ist immer auf der Suche nach dem perfekten Abenteuer und Immersion. Sein Lieblingsraum ist von Skurrilum "Ernie Hudson und der Zoo des Todes".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: