ClueQuest – Operation Blacksheep – Escape Room London

ClueQuest in London gilt als einer der beliebtesten Escape Room Anbieter in London und glänzt mit themenübergreifenden Escape Rooms. Vor allem wer Schafe mag, kommt hier auf seine Kosten. Wir haben uns an Operation Blacksheep gewagt – lest hier, ob diese uns überzeugen konnte.

Die Räume von ClueQuest befinden sich nur ca. 10 Minuten Fußweg vom Bahnhof Kings Cross entfernt und sind kaum zu übersehen. ClueQuest präsentiert sich mit einer einladenden Ladenfront mit großen Schaufenstern.

Nachdem uns die Tür geöffnet wurde, gab es eine nette aufgeschlossene Begrüßung. Uns wurde kurz gezeigt, wo wir uns kostenlos am Wasser bedienen können, wo die Toiletten sind und dann wurden wir gebeten kurz Platz zu nehmen.

Die Räumlichkeiten sind groß und einladend und überall findet sich das übergreifende Thema von Mr. Q wieder. Mr. Q ist eine gelbe Maus und ist unser Auftraggeber. Denn ClueQuest ist kein Escape Room Anbieter, sondern eine Spionageeinrichtung, wo Mr. Q seine Agenten im Kampf gegen das Blacksheep anheuert.

Nach kurzem Warten kam auch schon unsere Gamemasterin auf uns zu. Diese begrüßte uns sehr freundlich und briefte uns im Narrativ von ClueQuest. So offenbarte sie uns, dass wir hier nicht zum Escape Room Spielen da sind, sondern den Gedankenkontrollsatelliten des Blacksheep zerstören sollen. Zur Kommunikation übergab sie uns ein Walkie-Talkie und brachte uns in den Raum. Taschen und Jacken sollten wir hier auch einfach in einer Ecke ablegen. Als sie den Raum verlassen hatte, begann unsere Zeit.

Operation Blacksheep

(c) © 2018 clueQuest Ltd. All Rights Reserved.

Agents, beware! Launching the missile into the satellite will trigger the command center’s self-destruct sequence. You will have only 60 Minutes to destroy the satellite until it goes online and then to evacuate the command center before it self-destructs. You and your team will be sent behind enemy lines with the mission to infiltrate into the Professor’s command center, hack into his system and obtain the missile codes in order to destroy the satellite once and for all.

Der Raum

ClueQuest bietet in seinen Räumen ein comic-haftes Setting, was es nicht unbedingt einfach macht hinsichtlich dem Erfüllen von Erwartungen. Operation Blacksheep kommt jedoch für heutige Standards altbacken und unspektakulär hinsichtlich der Gestaltung des Raumes daher. Die Einrichtung ist überschaubar gehalten. Bis auf Kisten und ein paar Dingen an der Wand bietet Operation Blacksheep kaum Schauwerte. Jedoch findet sich das übergreifende Thema von ClueQuest in  Details wieder und der britische Humor kommt auch nicht zu kurz. Alles in allem handelt es sich hier um einen Escape Room aus der Anfangszeit, was vielleicht für den ein oder anderen recht charmant wirken kann.

Die Rätsel

Fans von diversen Arten von Schlössern kommen hier voll auf ihre Kosten. Auch hier bietet Operation Blacksheep einen nicht mehr zeitgemäßen Standard. Es gilt diverse Buchstaben- und Zahlenkombinationen zu finden und diese den Schlössern in den Räumen zuzuordnen. Die Rätsel sind jedoch abwechslungsreich, sowie gekonnt thematisch in das Setting integriert und transportierten entsprechend die Story des Raumes. Operation Blacksheep ist in Teilen non-linear gehalten und ermöglicht allen Spielern entsprechend am Raum zu partizipieren. Die Anzahl der Rätsel ist recht hoch, so dass man mit nur zwei Spielern an seine Grenzen geraten kann. Der Raum ist weitgehenst sprachneutral , nur ein Rätsel ist komplett in Englisch gehalten. Jedoch bewegt sich dies auf einem einfachen Sprachniveau.

Die Gamemasterin

Unsere Gamemasterin machte einen guten Job uns durch den Raum zu dirigieren und wo wir sie benötigten. Sie behielt zum Großteil die Übersicht, wo wir uns gerade befanden. Die Tipps wurden teilweise auf dem Zeitmonitor im Raum eingeblendet und uns zum anderen direkt per Walkie-Talkie übermittelt. Die Qualität in der Art und Weise wie die Tipps formulierten, schwankte. Euer Englisch sollte für das Verständnis hier jedoch schon etwas fortgeschrittener sein. Das Debriefing war jedoch makellos.

ClueQuest bietet hinsichtlich der Betreuung einen rund um gelungenen Service – von der Buchung bis zum Verlassen der Location. Das Teamfoto wurde uns vor Ort als Kühlschrankmagnet übergeben, was tatsächlich ein echt nettes Gimmick ist.

ClueQuest bietet mit Operation Blacksheep durchaus einen soliden Raum an. Auch wenn Operation Blacksheep nicht unbedingt den heutigen Standards entspricht, werden Escape Rooms Fans mit Fokus auf Rätseln und weniger Atmosphäre trotzdem auf ihre Kosten kommen. Thematisch passt sich Operation Blacksheep hinsichtlich Setting und Humor dem comichaften Charackter von ClueQuest gekonnt an.

Operation Blacksheep bietet einen fordernden Schwierigkeitsgrad für Escape Room Fans, welche schon den ein oder anderen Raum gespielt haben. Ihr solltet tatsächlich mindestens 3 Spieler sein.

Solltet ihr jetzt auch Lust bekommen haben den Kampf gegen das Blacksheep aufzunehmen, dann bewerbt euch bei Mr. Q direkt über die Website von ClueQuest.

Website: https://cluequest.co.uk/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

Operation Blacksheep
7 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Zusammenfassung
ClueQuest offers a solid escape room with Operation Blacksheep. Although Operation Blacksheep does not necessarily meet today's standards, Escape Rooms fans will still get their money's worth with a focus on puzzles and less atmosphere. Thematically, Operation Blacksheep skilfully adapts to the comic character of ClueQuest in terms of setting and humor. Operation Blacksheep offers a challenging level of difficulty for Escape Room fans who have already played one or the other room. You should actually be at least 3 players.
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: