EscapeVenture – StarWreck – Escape Room Leipzig

Leipzig / 2-4 Spieler/ Preis: 15 – 30 Euro pro Person / Bewertung: 6.9

Adresse: Dresdner Straße 54, 04317 Leipzig (Karte)

Gespielt: 07.07.2018

Anzahl Spieler: 2

Bei EscapeVenture Leipzig im Escape Room StarWreck sind wir auf einem Wüstenplaneten gestrandet oder vielmehr in ihrem Schaufenster. Ob wir es geschafft haben uns innerhalb von 40 Minuten daraus zu befreien, das lest ihr hier.

StarWreck von EscapeVentures in Leipzig haben wir zwei Stunden vor Spielbeginn spontan über die Website von EscapeVenture gebucht. Alles lief ohne Probleme ab. EscapeVenture erreicht man ganz einfach vom Hauptbahnhof aus – bei schönem Wetter empfiehlt sich der Fußweg von 2 km. Ansonsten gern per Straßenbahnlinie 4 und 7 bis zur Haltestelle Reudnitz Koehlerstraße. Für Autofahrer stehen Parkplätze vor Ort oder in Seitenstraßen zur Verfügung. Kostenpflichtige Parktplätze stehen im Parkhaus von Kaufland zur Verfügung.

EscapeVenture sind neben Leipzig noch in Braunschweig, Magdeburg und Hamburg vertreten. Hier können überall die Räume: Artefacts (Zur Review), Doc Eisenbarth (Zur Review) und Carrie gespielt werden. StarWreck hingegen ist bisher nur in Leipzig spielbar.

Beim Eintreffen stellen wir fest, dass EscapeVentures an diesem Tag gut besucht ist. Alle Räume sind ausgebucht. Trotz der Ankunft von vier Teams gleichzeitig und dem Verlassen der anderen Teams der Location, läuft alles souverän und freundlich ab. Da wir schon per PayPal gezahlt hatten, wurden wir zugleich dann auch in die Lounge weitergeschickt. Diese bietet genug Platz für alle Wartenden. Für Wertsachen sind Spinde bereitgestellt.

Mit leichter Verzögerung wurden wir dann auch von unserem Gamemaster abgeholt, welcher uns dann im Eingangsbereich von EscapeVentures briefte. Das Briefing war recht souverän und er wies uns ausführlich auf die Besonderheiten von StarWreck hin. Unter anderem hatte er keine Kamera um uns zu sehen und würde daher ab und zu vor dem Schaufenster auf der Straße einen Blick auf uns werfen. Ein Walkie-Talkie zur Kommunikation mit ihm würden wir im weiteren Verlauf des Spiels dann noch finden.

StarWreck

StarWreck - EscapeVenture - Escape Room Leipzig

Beispielbild von Pixabay: StarWreck – EscapeVenture – Escape Room Leipzig

Euer Raumschiff ist auf einem fremden Wüstenplaneten gestrandet. Eure Sauerstoffvorrat reicht nur 40 Minuten – schafft ihr es, das Wrack wieder flott zu machen? StarWreck spielt ihr im Schaufenster von EscapeVenture – Passanten können Euch bei Eurer Mission beobachten!

Der Raum

StarWreck ist ein Escape Room Spiel auf kleinstem Raum. Das Thema wurde versucht so gut wie möglich in Szene zu setzen. Hier wurde versucht das Beste aus dem geringen Platz und dem Schaufenster zu machen. Tatsächlich wurde es geschafft, das Gefühl einer Absturzstelle auf einem Wüstenplaneten im Großen und Ganzen darzustellen. Der Boden ist komplett von Sand und diversen Trümmerteilen bedeckt. Im Hintergrund sorgt noch eine dezente Soundkulisse für eine wenig Atmosphäre. Für ein authentisches Setting hätte man jedoch noch mehr auf die Auswahl der verwendeten Materialien schauen können und auf weniger Schlösser setzen sollen. Wenn der Eingang zu unserem Raumschiff mit einem klassischen Zahlenschloß verschlossen ist, dann lässt Einen das schon schmunzeln.

Die Rätsel

Die Anzahl der Rätsel war für einen 40 Minuten Raum genau angemessen und so auch der Schwierigkeitsgrad. Die Rätsel waren abwechslungsreich und haben sich zum Großteil in das gegebene Setting eingefügt. Neben klassischen Schlössern gilt es elektronische Mechanismen auszulösen. Auch auf den wenigen Quadratmetern, kam das Suchen und Finden nicht zu kurz.  Es durfte auch gepuzzelt und kombiniert werden. Alle Aufgaben waren schlüssig und nachvollziehbar hinsichtlich ihrer Hinweisstruktur.

Der Gamemaster

Der Gamemaster machte einen hervorragenden Job. Sicherlich muss man sich erst einmal daran gewöhnen, dass dieser einem durch eine Scheibe zuschaut, doch irgendwann blendet man dies aus. Er hatte jederzeit den Überblick und nachdem wir dann auch das Walkie-Talkie gefunden hatten, hat er uns proaktiv agieren lassen. Wenn wir mit ihm Kontakt hatten, spielte er den Part der Bodenstation gemäß des Raumthemas und gab Tipps im Kontext des Raumes.

StarWreck ist natürlich kein State of the Art Escape Room, jedoch für kurzentschlossene Spieler eine gute Wahl. StarWreck ist ein solider stimmiger Raum, der aus seinen Gegebenheiten das Beste macht. Beim Verlassen des Raumes wünscht man sich jedoch, dass man dem Thema mehr Raum und Zeit gegeben hätte.

StarWreck ist für Anfänger und fortgeschrittene Spieler gleichermaßen geeignet. Jedoch empfehlen wir auf Grund der Raumgröße und Art der Rätsel nicht mehr als zwei Spieler. Wobei dann 30 Euro vermutlich für das Gebotene ein wenig zu überteuert erscheinen.

Solltet ihr jetzt Lust bekommen haben euch von einem fremden Wüstenplaneten zu rätseln, dann bucht direkt über die EscapeVenture Seite.

Website: https://www.escapeventure.com/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

StarWreck
6.9 Escape Maniac
0 Users (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: