Dare Escape Rooms – Act 2: The Litchver Woodland – Escape Room Athen Review

Athen / 3 – 6 Spieler / Preis: 30 Euro – ? Euro pro Person / Bewertung: 9.7

Adresse: Evrytanias 51, Agios Dimitrios, Attika, 17341 Griechenland

Gespielt: 15.10.2020

Anzahl der Spieler: 3

Unser Besuch in Athen startete bereits am Ankunftstag mit einem wahren Highlight unserer Reise. Der Anbieter befindet sich recht versteckt in einem Wohngebiet. Da wir den letzten Slot kurz vor Mitternacht spielten, war es der Uhrzeit entsprechend dunkel. Da der Anbieter von außen lediglich ein kleines Holzschild mit dem Namen des Waldes aufgestellt hat, übersah selbst unsere Taxifahrerin den Eingang. 

Wir stiegen die Autoauffahrt in Richtung Keller hinab und klingelten an der Tür. Kurze Zeit später ging die Tür mit einem Nebelschwall auf und wir betraten das düstere, rustikale Wohnzimmer einer Jagdhütte. 

Dare Escape Rooms in Athen schmiss uns direkt in die Geschichte des Waldes. Unsere Ankunft in der Unterkunft sollte zwar lediglich als Intro dienen, fühlte sich jedoch schon absolut atmosphärisch an. Dies gelang durch Nebel, Sound sowie schauspielerischen Einlagen. Das Briefing inklusive der Missionserklärung wurde so geschickt erzählt, dass wir ab der ersten Sekunde in den Bann des Waldes gezogen wurden. 

Litchver Woodland

„Als mutige Camper treffen Sie eine große Entscheidung: Campen im Spukwald von Litchver! Wenden Sie sich an den Anwohner eines nahegelegenen Dorfes tief in den Karpaten des fernen Rumäniens und überreden Sie ihn, Ihnen von der Legende des Waldes zu erzählen. Der Fremde fordert Sie zunächst nachdrücklich auf, die Reise dahin abzusagen aber gibt letztendlich nach und verspricht, Ihnen zu helfen.“

Die Atmosphäre

Der eigentliche Spielstart konnte dies sogar noch steigern und sorgte bei uns für Gänsehaut. Der Start ist einfach phänomenal und filmreif. Um ehrlich zu sein war er so filmreif, dass wir uns als Protagonisten in unserem eigenen Horrorfilm gefühlt haben. Dies war sicherlich einer der spannendsten Spielstarts, die wir bisher erleben durften. 

Auch danach kamen wir während der kompletten Spielzeit kein einziges Mal zum Durchatmen. Das Spiel findet durchgängig im Wald statt. Die Kulisse ist aufgrund der Verwendung echter Materialien wie Bäume oder weitere Holzmaterialien absolut überzeugend. Schon nach den ersten Minuten hatte ich nach dem Wühlen auf dem Boden dreckige Hände. Wir empfehlen euch hier dringend, den Hinweis des Anbieters hinsichtlich alter Kleidung und Schuhe ernst zu nehmen. 

Die Atmosphäre von Litchver Woodland wird neben der überzeugenden Kulisse auch durch den kristallklaren Gewittersound, den Blitzeffekten sowie den Schauspielern erzeugt. Die meiste Zeit wurden wir durch den Wald gejagt und fühlten uns nach kurzer Zeit auch in unserem sicher geglaubten Versteck nicht mehr sicher. Auch wenn der Wald auf den ersten Blick recht überschaubar wirkt, entfaltet er nach und nach seine Geheimnisse und versteckte Spielbereiche.

Litchver Woodland kommt ohne große Mechanismen aus und ist dennoch phänomenal und emotional aufwühlend. Dies liegt vor allen an den fantastischen Schauspielern. Wir wurden von einer Übersetzerin begleitet, die uns in ihrer Nicht-Muttersprache, wirklich beeindruckend durch das Spiel leitete. An dieser Stelle sei gesagt, dass der Gruselfaktor von Litchver Woodland sehr hoch ist und ihr keine Angst vor der Dunkelheit haben solltet. Die komplette Spieldauer wird entsprechend des nächtlichen Aufenthalts in einem Wald in Dunkelheit gespielt. Zwar besaß jeder von uns eine Taschenlampe. Diese ging natürlich in den passenden Momenten aus und leuchtete in den anderen Momenten lediglich den dichten Nebel an, so dass wir noch weniger sahen.

Die Rätsel

Bei den Rätseln von Litchver Woodland handelt es sich um eine gute Mischung aus physischen und kognitiven Aufgaben. Schön waren die intuitiven und haptischen Aufgaben im Waldkontext. Auch wenn die Rätsel im Horrorgenre meistens nicht qualitativ überragend sind, waren sie im Litchver Woodland unterhaltsam und stimmig. Lediglich ein Farbrätsel war aufgrund der Lichtverhältnisse schwierig zu lösen und fühlte sich etwas aufgesetzt an. Dennoch ist dies meckern auf einem hohen Niveau. Das Schwierigkeitsniveau liegt hier im niedrigen Bereich, was uns aufgrund der angespannten Stimmung absolut ausreichen erschien. 

Die Story

Bei der Geschichte handelt es sich um ein Fluchtspiel, welches durch die schauspielerischen Momente erzählt wird. Während des Spiels gibt es eine zentrale Flashback-Szene, die die Geschehnisse im Wald erklärt. Diese Art des Storytellings ist geschickt gewählt und spannend inszeniert. Wir schauten den Schauspielern angespannt zu und fühlten uns wie in einem interaktiven Theater. Weitere Storyelemente finden hier nicht statt, der Fokus liegt klar auf der Flucht. Das Finale kommt mit einer schönen Steigerung daher und ließ uns schweißgebadet aus dem Wald entkommen.

Der Gamemaster

Der Gamemaster nahm während des Spiels von Litchver Woodland eine thematische Rolle ein, ohne dass er sich mit uns physisch im Raum befand. Die Art der Hinweisgebung hat sich absolut hervorragend in die Geschichte eingefügt und war für uns eine neue Erfahrung. Die Hinweise waren geschickt in die Geschichte eingebaut und führten dazu, dass wir unfreiwillig mehrfach die Spielfläche durchqueren mussten.

FAZIT

Dare Escape Rooms haben uns bereits in der ersten Nacht in Athen gezeigt, auf welchem hohen Niveau der Horror in Athen stattfindet. Litchver Woodland ist ein nervenaufreibender Psychothriller, der komplett ohne Blut auskommt und uns dennoch das Blut in den Adern gefrieren ließ. Das Outdoorsetting wirkt durch die Verwendung der echten Materialien, der Sound- und Lichteffekte sowie des Nebels absolut immersiv. Die Schauspieler haben das ungewöhnliche Intro des Spiels zu einem wahren Highlight werden lassen. Wir werden unsere Nacht im Litchver Woodland sicherlich so schnell nicht wieder vergessen. 

Das Spiel ist kein klassisches Escape Game. Vielmehr steht hier die Flucht durch einen Wald mit tollen interaktiven Momenten zwischen den Schauspielern und uns Spielern im Vordergrund. Wir können dieses Spiel uneingeschränkt empfehlen, da es für uns persönlich zu den außergewöhnlichsten Räumen gehört und so zu einem unserer Favoriten der gespielten Räume in Athen wurde.

Website:https://www.dare-escape.gr/litchver

The Litchver Woodland
9.7 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Malte S
Author: Malte S

Malte ist seit 2018 Teil des Escape Maniac Teams und testet für euch Räume hauptsächlich in NRW, dem Ruhrpott oder was sich sonst so westlich von Berlin befindet. Malte ist immer auf der Suche nach dem perfekten Abenteuer und Immersion. Sein Lieblingsraum ist von Skurrilum "Ernie Hudson und der Zoo des Todes".

2 Antworten

  1. Christoph Maiwald sagt:

    Habt ihr das dann auf Englisch spielen können? Das habe ich nicht so ganz verstanden, weil die Website nur auf griechisch ist. Danke vorab für die Info 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.