Mysteria Escape – Das Geheimnis des Bermuda Dreieck – Escape Room Obernkirchen

Obernkirchen / 3 – 6 Spieler / Preis: 29 Euro – 21 Euro pro Person / Bewertung: 8.9

Adresse: Vehlener Straße 22, 31683 Obernkirchen

Gespielt: 15.10.2020

Anzahl der Spieler: 3

Nachdem wir Ende 2018 in das Haunted Hotel von Mysteria Escape eincheckten und den Spuk aufklären konnten, verschlug es uns nun endlich erneut in den beschaulichen Ort Obernkirchen. Im Jahr 2018 schaffe es das Haunted Hotel sogar auf unsere Jahresbestenliste, da uns die düstere Atmosphäre sowie das Storytelling sehr gefallen haben. Umso gespannter waren wir, was sich Mysteria Escape mit ihrem neuen Abenteuer das Geheimnis des Bermuda Dreieck haben einfallen lassen. 

Vor den Räumlichkeiten von Mysteria Escape stehen zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten bereit, so dass sich die Anreise mit dem PKW bequem gestaltet. Wir wurden herzlich empfangen und nahmen im Wartebereich Platz. Ein Spielautomat kann euch hier die Wartezeit vertreiben. Zu unserer Überraschung fanden wir auf der Toilette ebenfalls ein nettes Gimmick, was uns auf das bevorstehende Abenteuer einstimmte. Wir wechselten anschließend für das Intro in einem passend gestalteten Vorraum. 

Das Geheimnis des Bermuda Dreieck

„Prof. Dr. James T. Carter erforscht bereits seit Jahren den Grund für die Flugzeugabstürze und sinkenden Schiffe im Bermuda Dreieck. Vor kurzem wurden ihm geheime US militärische Dokumente zugespielt, die wichtige Hinweise zur Lösung des Geheimnisses aufdecken. 

Fasziniert von den unerklärlichen Phänomenen macht ihr euch auf den Weg nach Florida, um Prof. Dr. Carter auf einer Forschungsexpedition im Bermuda Dreieck zu begleiten. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes…“

Atmosphäre

Das Geheimnis des Bermuda Dreiecks startet mit einer großen Überraschung, so dass wir an dieser Stelle von einer Raumbeschreibung bewusst absehen. Der immersive Effekt ist wirklich toll inszeniert und lässt uns als Spieler sofort Teil des Spiels werden. Wir haben uns diesen Effekt in Deutschland lange gewünscht und sind nun endlich fündig geworden.

Die folgenden Spielsequenzen sind atmosphärisch abwechslungsreich gestaltet und kommen baulich hochwertig daher. Verschiedene Settings treiben hier die Geschichte voran. Der komplette Spielverlauf ordnet sich dem thematischen Schwerpunkt einer Forschungsexpedition unter. Obwohl wir im Intro schon erfuhren, was unsere Aufgabe ist und wie diese zu lösen ist, wurden wir auf unserer Reise mit Spielwendungen überrascht. Teilweise hätten an dieser Stelle die Audio- und Lichteffekte noch stärker sein können, um die Dramaturgie zu unterstützen. 

Insgesamt weckte das Geheimnis des Bermuda Dreiecks bei uns eine Vielzahl an Emotionen, da sich spannende sowie humorvolle Szenen abwechseln. Die Bandbreite an Gefühlen hat uns gut gefallen. Im Raum werden hauptsächlich zur Thematik passende Materialien verwendet, so dass die Haptik des Raums zum immersiven Raumerlebnis beiträgt. Verstärkt wird dies ebenfalls durch die Verwendung von unterschiedlichen Untergründen auf dem Fußboden. Außerdem trägt auch die passende Audiounterstützung in den jeweiligen Settings zur passenden Atmosphäre bei.

Die Story

Bei der Geschichte handelt es sich um ein Missionsspiel. Das Ziel des Spiels werdet ihr im Intro relativ schnell erfahren. Dennoch hält das Spiel einige Überraschungen bereit, so dass nicht alles so kommt, wie es zunächst scheint. Das Storytelling wird hier vor allem über die Settingwechsel vorangetrieben. Ein wirkliches Highlight ist dabei der Start des Spiels sowie das Finale. Die Spannung nimmt gegen Ende zu, da ihr nach dem vermeintlichen Höhepunkt noch nicht am Ende eurer Forschungsmission seid. Insgesamt bietet das Geheimnis des Bermuda Dreiecks ein rundes Storytelling mit tollen immersiven Momenten.

Die Rätsel

Bei den Rätseln im Bermuda Dreieck handelt es sich um eine Mischung aus analogen und technischen Rätseln. Diese kommen abwechslungsreich daher und führen zu vielen kleinen Erfolgserlebnissen. Dies liegt vor allem daran, dass die Aufgaben thematisch gut eingebunden sind und einen moderaten Schwierigkeitsgrad haben. Die Hauptaufgabe kann aufgrund vieler kleiner Rätsel phasenweise non-linear gelöst werden, so dass auch eine größere Gruppe gleichzeitig beschäftigt ist. Besonders der mittlere Spielteil legt den Fokus stark auf die Rätsel, so dass alle Rätselliebhaber hier auf ihre Kosten kommen werden. Gut gefallen hat uns die Mischung aus haptischen und kognitiven Aufgaben. 

Der Gamemaster

Unser Gamemaster wusste jederzeit, wo wir uns inhaltlich befanden und half uns an entsprechender Stelle weiter. Das Hinweissystem ist liebevoll gestaltet und fügt sich dem jeweiligen Raumabschnitt hervorragend thematisch unter. Mit einem Augenzwinkern wird hier eine schöne Interaktion zwischen dem Gamemaster und den Spielern erreicht, da der Gamemaster in kleinere Rollen schlüpft. Dies hat uns besonders gut gefallen. Dabei handelt es sich um vorproduzierte Audiodateien, so dass diese stets thematisch passend formuliert abgespielt werden.

FAZIT

Das Geheimnis des Bermuda Dreiecks ist ein weiterer liebevoller Raum von Mysteria Escape. Die Forschungsmission hat uns auf eine abenteuerliche Reise durch verschiedene Kulissen geschickt, die jeweils ihren eigenen Charme haben und das Storytelling vorantreiben. Vor allem die humorvollen Momente sowie die Interaktionen mit dem Gamemaster haben uns gut gefallen. 

Der Start sowie das Outro sind die wirklichen Highlights des Raums. Sie führen zu einer immersiven Reise auf der Suche nach dem Geheimnis des Bermuda Dreiecks. Die Simulation ist Mysteria Escape absolut gelungen und einmalig in Deutschland. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Abenteuer bei Mysteria Escape.

Website: https://mysteria-escape.de

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

Das Geheimnis des Bermuda Dreiecks
8.9 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Escape Maniac Transparenzversprechen: Malte wurde vom Mysterien Escape in Obernkirchen eingeladen und musste für das Spielen von “Das Geheimnis des Bermuda Dreiecks” nichts zahlen.

Malte S

Malte ist seit 2018 Teil des Escape Maniac Teams und testet für euch Räume hauptsächlich in NRW, dem Ruhrpott oder was sich sonst so westlich von Berlin befindet. Malte ist immer auf der Suche nach dem perfekten Abenteuer und Immersion. Sein Lieblingsraum ist von Skurrilum "Ernie Hudson und der Zoo des Todes".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: