e-exit – Secret Subway – Escape Game Budapest

Budapest / 2 – 6 Spieler / Preis: 19 – 9 Euro pro Person / Bewertung: 8.5

Adresse: Nyár street 27, District VII, 1072 Budapest

Gespielt: 24.07.2019

Anzahl Spieler: 2

Budapest gilt als das Geburtsland der Live Escape Rooms. Umso gespannter waren wir, was uns auf unserem Kurztrip in die ungarische Hauptstadt erwarten würde. Wir entschieden uns zunächst für e-exit neustem Raum Secret Subway. Der Anbieter erhielt in den letzten Jahren vor allem für seine Räume Heaven & Hell sowie Santa Muerte viel Aufmerksamkeit. E-exit verspricht, dass es sich bei Secret Subway um seinen technischsten sowie schwersten Raum handelt, so dass die Spielzeit auf 75 Minuten erhöht wurde.

E-exit befindet sich im jüdischen Viertel Budapests und ist somit fußläufig von der Donau erreichbar. Unsere Spielleitung empfang uns freundlich und bat uns zunächst, unsere Wertgegenstände einzuschließen. Untypischerweise befindet sich der Empfangsbereich von e-exit an dem Standort ebenerdig. Der großräumige Wartebereich ist mit bunt zusammengewürfelten Einrichtungsgegenständen sowie zu den Räumen passenden Dekorationsartikeln ausgestattet, so dass es viel zu entdecken gibt. Nach kurzer Zeit erschien unsere Spielleitung und wies uns in die Geschichte des Raums ein.

Secret Subway

E-Exit Secret Subway Escape Game Budapest

 „The room, which was inspired by Jules Verne, is based on a true story that we gave an extra twist. The inventor whose realm you´re planning to enter, was forgotten disgracefully. You will realise this as soon as you turn their inventions on. Your final goal is to find out the name oft the forgotten inventor, only then you can escape from the trap they set up for you.“

Atmosphäre

Passend zur Geschichte, die eine U-Bahn fokussiert, stiegen wir zum Spielstart in den Keller des Anbieters hinab. Anschließend erblickten wir eine Planungswerkstatt des Tüftlers wieder, die im Steampunk-Stil eine tolle Kulisse darstellt. Die darauffolgenden Spielbereiche lassen sich nur schwer als Raum bezeichnen. Vielmehr sind es unterschiedliche Spielabschnitte im Kontext der Geschichte, deren Kulissen qualitativ auf einem hohen Niveau sind. Die typischen runden Decken der Budapester Keller sind für das Spiel geschickt umbaut worden oder teilweise sogar absichtlich für das Spiel genutzt. Passende Sound- und Lichtimpulse leiten den Spieler dabei zwischen den unterschiedlichen Abschnitten. In der Mitte der Mission überraschte uns ein Effekt, da er im Kontext der Geschichte hervorragend eingesetzt ist. Wir hatten ein breites Grinsen auf dem Gesicht, da er uns in dieser Form noch nicht begegnet ist. Durch den Mechanismus werden alle Spieler hervorragend in die Geschichte eingebunden. Auch der Spielausstieg ist bei der Secret Subway ungewöhnlich gewählt und bietet vor allem erfahrenen Spielern Abwechslung.

Die Story

Bei dem Spiel handelt es sich um ein Fluchtspiel mit dem Ziel, den Namen des Erfinders ausfindig zu machen. Der Raum greift den Gedanken der Flucht gut auf und erzählt diese vor allem durch die unterschiedlichen Kulissen weiter. Die große Wendung im Spiel kommt dann leider recht unspektakulär daher, so dass der Name des Erfinders hier eher zur Nebensache wird. Vielmehr geht es in dem Raum um das Nachempfinden der Idee zur U-Bahn bis hin zum Bau des Fortbewegungsmittels. Die Hintergrundinformationen zum Erfinder und seinem Scheitern werden in dem Raum leider nicht aufgegriffen.

Die Rätsel

Die Rätsel sind alle technisch, so dass in der Secret Subway kein Schloss verwendet wird. Sie sind insgesamt logisch, intuitiv und sehr haptisch. Dabei fügen sie sich schön in den Tüftler-Gedanken des Raumes ein. Lediglich gegen Ende des Spiels fühlt sich ein Rätsel sehr aufgesetzt an. Dies liegt vor allem daran, dass das Rätsel aus fünf Aufgaben besteht, die sich in ihrer Komplexität steigern. Da der Grundgedanke jedoch bei jeder Aufgabe identisch ist, war dies für uns ein starkes Anzeichen für ein künstliches Verlängerns des Rätsels. Der Schwierigkeitsgrad des Raumes ergibt sich vor allem durch die hohe Anzahl der Aufgaben, so dass wir zu zweit tatsächlich erst drei Minuten vor Spielende den Namen des Erfinders herausfinden konnten. Wir empfehlen deshalb eine kleine bis mittlere Gruppengröße. Von einer großen Gruppe würden wir hier aufgrund des Spielflusses sowie der Kulissen abraten.

Der Gamemaster

Die Spielleitung war freundlich und beherrschte gutes Englisch. Per Lautsprecher half sie uns weiter. Auch wenn ihre Hinweise nicht alle thematisch eingebunden waren, kamen diese dennoch zur richtigen Zeit.

FAZIT

Secret Subway begeistert uns vor allem aufgrund der unterschiedlichen Kulissen sowie den technischen Mechanismen. Ein Effekt in der Mitte des Spiels stellt dabei auch für erfahrene Spieler ein echtes Highlight dar. Dies liegt vor allem daran, dass er alle Spieler einbindet und somit tatsächlich das Gefühl eines Abenteuers in einer verlassenen U-Bahn aufkommt. Auch wenn Secret Subway hauptsächlich die U-Bahn selbst und nicht den Erfinder thematisiert, ist dies ein absoluter must-play Room in Budapest.

Website: https://szabadulos-jatek.hu/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Secret Subway
8.5 Escape Maniac
0 Leser (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Dies ist eine Review von Malte S. Eine Aufnahme in unsere persönliche Empfehlungsliste erfolgt sobald wir den Raum offiziell gespielt haben. Hier findet ihr Maltes Top 10 Liste!

Malte S

Malte ist seit 2018 Teil des Escape Maniac Teams und testet für euch Räume hauptsächlich in NRW, dem Ruhrpott oder was sich sonst so westlich von Berlin befindet. Malte ist immer auf der Suche nach dem perfekten Abenteuer und Immersion. Sein Lieblingsraum ist von Skurrilum "Ernie Hudson und der Zoo des Todes".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: