Indizio – The Body Shop – Escape Room Köln

Köln / 2-6 Spieler/ Preis: 22 – 30 Euro pro Person / Bewertung: 7,1

Adresse:  (Karte)

Gespielt: 05.03.2017

Anzahl Spieler: 4

INDIZIO The Finest Art To Escape ist laut eigenen Angaben mit einer Fläche von über 400m² der größte Escape Room Anbieter in Köln. Mit derzeit 5 Räumen bietet es zumindest schon einmal die größte Auswahl an unterschiedlichen Räumen. Grund genug für uns hier einmal vorbei zu schauen. Vor allem, weil es sich bei dem Raum The Body Shop um den am meisten mit Spannung erwarteten realen Fluchtraum handeln soll. Unsere Neugier war geweckt.

INDIZIO liegt im Herzen Kölns. Vom Hauptbahnhof sind die Räumlichkeiten innerhalb von wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Andernfalls liegt auch die Haltestelle Heumarkt in der Nähe. Für Spieler, welche mit dem Auto anreisen, gibt es direkt  ein Parkhaus unter dem Heumarkt. Von dort sind es ca. 2 Minuten zu Fuß.

Das Ladenlokal von INDIZIO ist beim Betreten wirklich beeindruckend und man ahnt, dass bei der Größe nicht übertrieben wurde. Wir betreten helle, stilvoll eingerichtete Räumlichkeiten. Sofort fällt uns der große Buddha im Eingangsbereich neben der Tür und vor dem Tresen auf. Wer schon einmal bei Indizio war oder auf der Facebookseite vorbeigeschaut hat, weiß dass es sich hier um ein beliebtes Motiv für die Siegerfotos handelt. Obwohl wir INDIZIO zeitgleich mit einer weiteren Gruppe von ca. 8 Mann betreten, behielt unser Gastgeber/Gamemaster den Überblick und schaffte es souverän sich um beide Gruppen nett und aufmerksam zu kümmern.

Bei einem Angebot von fünf Räumen sollte solch eine Situation keine Seltenheit sein. Platz gibt es genug. Für die Spielergruppen gibt es diverse Sitzecken in verschiedenen Bereichen des Gebäudes. Momentan hat INDIZIO folgende Räume im Angebot: den weihnachtlichen Raum Santas List, Mirror Mirror on the Wall, The Time Machine, Rabbit Hole (hier handelt es sich um Down the Rabbit Hole, welchen es unter anderem in Budapest und in Amsterdam gibt), sowie den Horrorraum The Body Shop.

Nachdem wir unsere Wertsachen in den bereitgestellten Spinten verstaut und in der Sitzecke im Untergeschoss Platz genommen hatten, tauchte auch schon wieder unser Gastgeber auf. Dieser gab uns das übliche Standardbriefing – Kommunikation ist alles, keine Gewalt anwenden, etc. Des Weiteren wies er uns darauf hin, dass alle Räume bei INDIZIO recht linear sind. Bei The Body Shop könnte es jedoch auch die ein oder andere Abweichung geben. Eine weitere Besonderheit bei INDIZIO ist, dass die Sprache im Raum Englisch ist. Texte oder Hinweise, welche man findet, existieren also nur auf Englisch.

Leider war die Hintergrundgeschichte zu dem Raum etwas konfus vorgetragen bzw. gab es keine. Es hieß nur, dass wir die mental stärksten Ermittler seien, welche sich in die Wohnung des unbekannten Serienkillers trauen würden. Was wir jedoch direkt als Auftrag haben, blieb im Unklaren. Am Ende ging es nur darum aus dem Raum zu entkommen. Gewappnet mit diesem Wissen begaben wir uns vor die Tür von The Body Shop, unser Gamemaster händigte uns noch zwei elektronische Kerzen aus, mit denen wir daraufhin den Raum betraten. Überraschenderweise begleitete uns der Gamemaster dann auch in den Raum und erklärte uns erneut, dass die Tür per Notfallschalter geöffnet werden kann und zeigte uns, wo sich der Schalter zum Anfordern von Tipps befand. Hierdurch konnte sich die Atmosphäre des Raumes leider nicht so für uns entfalten.

The Body Shop

Indizio - The Body Shop

Erlebt das Unerwartete. INDIZIO präsentiert mit “The Body Shop”, den am meisten mit Spannung erwarteten realen Fluchtraum. Ihr werdet mit der schrecklichen Realität konfrontiert, in die Hände eines Serienmörders gefallen zu sein. Im Kampf gegen die Zeit müsst ihr alle Methoden probieren vor dem Horror zu fliehen. Ihr habt genau 60 Minuten Zeit. INDIZIO liefert eine intensive, authentische Atmosphäre mit einer fesselnden Geschichte. Für Besucher über 16.

Der Raum

The Body Shop lebt hauptsächlich davon, dass es in diesem Raum dunkel ist. Wir fanden uns in einem Kellerraum wieder mit einer recht niedrigen Decke und einigen Möbelstücken, Gruselbildern an der Wand und Schriftzeichen. Die Spannung wird hauptsächlich durch dezente mysteriöse Geräusche aus den Lautsprechern erzeugt und der Unsicherheit im Dunkeln. Im Laufe des Spiels findet man natürlich die ein oder andere Horrorrequisite, aber so richtig schocken oder ekeln kann da leider nichts. Einzig und allein ein Jumpscare hat uns kurz aufschrecken lassen, jedoch war dieser im Nachhinein doch ein wenig unlogisch im Gesamtkontext und daher umso überraschender.

Die Rätsel

Die hauptsächlich linearen Rätsel in The Body Shop werden von Zahlenschlössern und Logikrätseln dominiert. Das Suchen und Finden nimmt innerhalb eines dunklen Raumes auch entsprechend Platz ein. Die Rätsel sind soweit logisch und durch die eingeschränkte Sichtbarkeit im Raum werden diese etwas am Schwierigkeitsgrad nach oben geschraubt. Im Kontext des Raumes bzw. der recht dünnen Story macht das ein oder andere Rätsel nicht unbedingt Sinn. Ist aber zu verschmerzen. Die Rätselführung bzw. Abfolge war auch nicht immer ganz schlüssig. Bei dem ein oder anderen Rätsel hat uns leider das direkte Feedback gefehlt, ob wir dies gelöst hatten oder nicht. Dieses fehlende Feedback hat uns dann etwas an Zeit gekostet. Vorallem hakte leider beim Finalrätsel der Mechanismus etwas.

Der Gamemaster

Die Tipps des Gamemasters kamen über ein Display im Raum, auf welchem auch unsere verbleibende Restzeit abgebildet war. Grundsätzlich gilt die Regel bei INDIZIO, dass man während eines Spieles höchstens 5x per Schalter neben der Tür nach Hinweisen fragen kann. Sobald man einmal den Schlater betätigt hat und der Tipp angezeigt wurde, ist dieser für 10 Minuten deaktiviert. Trotzalledem gab uns der Gamemaster, wenn er es für nötig hielt, den ein oder anderen Tipp. Die Tipps wurden entweder per Text oder Bildern übermittelt. Da wir bei einem Rätsel etwas länger brauchten, was hauptsächlich auf eine nicht eindeutige Abbildung zurückzuführen war, zeigte sich unser Gamemaster gnädig und packte noch 5 Minuten Extrazeit oben drauf. Kundenzufriedenheit scheint hier an oberster Stelle zu stehen.

Bei The Body Shop handelt es sich um einen soliden Escape Room, bei dem leider die angepriesene Atmosphäre und fesselnde Story nicht ganz so überzeugen wollen, wie einem der Text auf der INDIZIO Website verspricht. Spieler,für welche die Story zweitrangig ist, und Freunde von Logikrätseln und Schlössern werden trotzdem ihren Spaß haben. Wir empfehlen für den Raum nicht mehr als vier Spieler, ansonsten steht man sich auf Grund des Platzes im ersten Teil des Raumes und den Aufbau der Rätsel nur selbst im Weg. Vor allem auch auf Grund der recht wenig vorhandenen Lichtquellen. Ansonsten können wir den Raum fortgeschrittenen Spielern empfehlen. Neulinge könnten auf Grund der Dunkelheit etwas überfordert sein, auch wenn die Rätsel lösbar wären. Die Betreuung bei INDIZIO war trotz Größe überraschend gut.

Falls ihr euch schon immer einmal im Dunkeln gruseln und wissen wollt, wie es in einer Einzimmer-Serienkiller-Wohnung aussieht, dann bucht euer Abenteuer doch gleich direkt über die INDIZIO Website.

Website: http://indizio.cologne

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

The Body Shop
7.1 Escape Maniac
0 Users (0 votes)
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter
Was andere User sagen Bewerte den Raum
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerte den Raum

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: