[Im Test] The Light in the Mist – Rätselspiel

“Light in the Mist” entführte uns in eine faszinierende Welt voller Rätsel, einer mitreißenden erwachsenen Geschichte und visueller Ästhetik. Mit einer Spieleranzahl von 1 bis 4, einer durchschnittlichen Spielzeit von mehr als 6 Stunden und einem Schwierigkeitsgrad im gehobeneren Bereich, bietet dieses Spiel eine einzigartige Erfahrung für Rätselfans.

Die Kooperation zwischen Rita Orlov von PostCurious und dem talentierten Illustrator Jack Fallows von Cryptogram Puzzle Post hat zu einem einzigartigen, individuell gestalteten Tarot-Deck geführt, welches uns in eine packende Geschichte entführte. Ursprünglich 2021 auf Englisch veröffentlicht, erreichte es 2023 durch den Topp/Freschverlag auch Deutschland.

Um was handelt es sich bei “The Light in the Mist”?

Die Erzählweise von “Light in the Mist” kann am besten als “Puzzlgeschichte” beschrieben werden. Die Geschichte wird durch ein individuell gestaltetes Tarot-Deck aus 78 Karten erzählt, wobei die wir durch das Lösen von Rätseln auf den Karten vorankamen und immer tiefer in die Geschichte eintauchten. Die Entscheidung, welche Karten gezogen werden, führte zu einer nicht-linearen, träumerischen fragmentarischen Entwicklung der Geschichte. Die Einbindung von Puzzles und Tarot-Karten schaffte eine einzigartige Verbindung zwischen uns und der Handlung.

Das Herzstück des Spiels ist die Suche nach unserer verschwundenen Freundin Sam, wobei unsere einzige Spur ein Tarot-Deck war. Das Spiel bietet eine intensive, intime und für den ein oder anderen recht ergreifende Erfahrung, während wir Schritt für Schritt mehr über Sams Leben erfahren. Trigger-Warnungen am Anfang des Begleithefts signalisieren, dass das Spiel ernstere Geschichten thematisiert, die hier jedoch mit Respekt behandelt werden.

Was bekomme ich für mein Geld?

Der Spielaufbau von “The Light in the Mist” ist modular, sowie recht einfach gehalten und bietet den Spielern eine flexible Struktur, um das Spiel nach ihren Präferenzen zu erleben. 

1.Tarot-Deck:

  • Das individuell gestaltete 78-Karten-Tarot-Deck bildet das Herzstück des Spiels.
  • Die 22 Karten des “Major Arcana” repräsentieren den Ausgangspunkt für die verschiedenen Rätsel. Sie können in beliebiger Reihenfolge gelöst werden, mit Ausnahme der Karten 0 und 21, die das erste und letzte Puzzle darstellen.
  • Die 56 Karten des “Minor Arcana” dienen als Rätselkomponenten und tragen zu verschiedenen Puzzles bei.

2. Booklet:

  • Das Begleitbuch dient mehreren Zwecken:
    • Anleitung: Es gibt klare Anweisungen zum Spielaufbau und den Regeln.
    • Weisheiten: Eine Mischung aus Geschichte und Hinweisen, die als Ausgangspunkt für jedes Puzzle fungieren.
    • Lösungsüberprüfung: In Indexform, um die aus den Rätseln abgeleiteten Wörter zu überprüfen.
    • Die eigentliche Geschichte: Lösungen führen zu Geschichten, die Einblicke in die Vergangenheit der Hauptfiguren gewähren.

3. Rucksack (Backpack):

  • Ein gefaltetes Stück Karton, das Platz auf beiden Seiten bietet, um Lösungen festzuhalten und gefundene Gegenstände zu notieren.
  • Der Rucksack ist versiegelt und verbirgt etwas für später. Öffne ihn erst, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Da es sich hier um ein vollwertiges Tarotkarten-Deck handelt könnt ihr dieses nach dem Durchspielen auch so verwenden. Eine kleine Einführung zu dem Thema findet ihr auch entsprechend im Booklet.

Das Herzstück – Die Rätsel von “The Light in the Mist”

Die Rätsel in “The Light in the Mist” sind zweifellos der Glanzpunkt des Spiels und trugen maßgeblich dazu bei, uns in die fesselnde Geschichte einzubeziehen. Die Stärke des Spiels liegt in der geschickten Integration der Tarot-Karten, die nicht nur visuell ansprechend sind, sondern auch als Schlüsselelemente für die Rätsel dienen.

Hier sollte jedoch gesagt werden, dass der deutsche Verlag eine Entscheidung getroffen hat, die am Ende „The Light in the Mist“ nicht für euch alle da draußen so zugänglich macht. Da die Rätsel in den Tarot-Karten so künstlerisch verwoben sind, war es kaum möglich diese zu lokalisieren. Sprich die Lösung der Rätsel sind immer englische Wörter. Mal Wörter aus dem Basiswortschatz, jedoch auch manchmal fortgeschrittenere Vokabeln. Diese könnt ihr natürlich immer im beigelegten Booklet auf Richtigkeit überprüfen und auch die Übersetzung nachschlagen. Auch wenn die Rätsel eher visuell und auf eine gewisse Weise sprachneutral daherkommen, ist es trotzdem von Vorteil der englischen Sprache mächtig zu sein. Nur ein Rätsel setzt ein tieferes Sprachverständnis voraus.

Die 22 Karten des “Major Arcana” fungieren wie gesagt als Einstiegspunkte für die Rätsel und können in beliebiger Reihenfolge gelöst werden. Jede dieser Karten repräsentiert dabei nicht nur ein Rätsel, sondern erzählt auch einen Teil der Geschichte. Die Rätsel sind vielfältig und reichen von logischen Herausforderungen bis zu kreativen Verknüpfungen, wobei jede Karte eine einzigartige thematische Bedeutung hat.

Das Besondere an den Rätseln ist ihre Integration in das Design der Tarot-Karten. Die Gestaltung der Karten ist nicht nur visuell ansprechend, sondern enthält auch subtile Hinweise und Elemente, die für die Lösung der Rätsel entscheidend sind. Dies schafft eine gelungene Verbindung zwischen der visuellen Ästhetik des Spiels und den Rätseln.

Die Rätsel sind von „The Light in the Mist“ sind überraschend abwechslungsreich geraden. Die Puzzles reichen von traditionellen Knobeleien bis zu innovativen, mehrstufigen Herausforderungen. Ein besonderer Kniff ist die Tatsache, dass einige der Rätsel mehrere Lösungen haben, was dem Spiel eine zusätzliche Tiefe verleiht. Die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Lösungspfaden zu wählen ermutigt zu unterschiedlichen Herangehensweisen.

Ein kleiner Kritikpunkt betrifft die Größe einiger Details in den Rätseln. In einigen Fällen waren sie so klein. Dies könnte dazu führen, dass einige Spieler Schwierigkeiten haben, bestimmte Elemente zu identifizieren, was den Spielfluss beeinträchtigen könnte.

Trotz dieser kleinen Unzulänglichkeiten überwiegt der positive Gesamteindruck der Rätsel in “The Light in the Mist”. Die Rätsel sind zwar intellektuell ansprechend und zuweilen recht knackig, bieten aber auch eine angenehme Balance zwischen Herausforderung und Zugänglichkeit.

Für den Fall, dass ihr bei einem Rätsel stecken bleiben, steht ein detailliertes Online-Hinweissystem zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugang zu Hinweisen, um euch in die richtige Richtung zu lenken.

Die gefundenen Lösungswörter führen euch zu verschiedenen Abschnitten aus Sams leben. Die Textabschnitte sind gelungen ins deutsche Übersetzt wurden und wirken nie flach, so das die Story um Sam und ihr Leben eine wahre Sogwirkung entfaltet. Wir konnten kaum abwarten weiterzulesen. Wir hatten beinah das Gefühl als würden wir uns in einer Episode von „The Life is Strange“ (falls jemanden dieses Videospiel einem ein Begriff ist) befinden.

Meine Meinung

“The Light in the Mist” bietet ein faszinierendes Spielerlebnis mit kunstvollen Tarot-Karten und vielfältigen Rätseln. Die Entscheidungsfreiheit, ob Rätsel zu verschiedenen Antworten führen können, verleiht dem Spiel eine einzigartige Dynamik. Die modulare Struktur ermöglicht flexibles Spielen, während das Online-Hinweissystem Unterstützung bietet, wenn nötig. Die visuelle Ästhetik und die nahtlose Integration der Geschichte schaffen eine beeindruckende Atmosphäre. Als Liebhaber von knackigen Rätseln und kreativem Design empfinde ich “The Light in the Mist” als lohnende Investition für ein anspruchsvolles und zugleich tiefgreifendes Spielerlebnis. Insofern ihr euch in der englischen Sprache sicher seid.

Angebot
The Light in the Mist – Eine Tarot-Rätselgeschichte. Einzigartiges Escape-Spiel mit wunderschönen Tarotkarten. Mit Lösungswebseite
  • Einzigartiges Escape-Spiel mit wunderschönen Tarotkarten
  • The Light in the Mist ist ein modulares Spiel. Das bedeutet, du kannst die einzelnen Rätsel unabhängig voneinander angehen, wann immer du Zeit und Lust hast.
  • Manche Rätsel können zu unterschiedlichen Lösungen führen – deine Antwort bestimmt, welcher Teil der Geschichte wahr wird.
  • Manche Rätsel sind einfach, andere brauchen mehrere Lösungsschritte. Aber keine Sorge: Ein detailliertes Hilfesystem unterstützt dich.
  • 1–4 Personen | ab 14 Jahren | 300 min Spielzeit

Letzte Aktualisierung am 23.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API - Alle Amazon Links sind sind Amazon Affiliate Links. Werden Käufe über diese Links getätigt, erhält der Linkersteller eine Provision von Amazon. Der Preis für den Käufer (euch) ändert sich dadurch natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.