#saveEscape – Wie ihr jetzt Escape Rooms unterstützen könnt!

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

1 Antwort

  1. Hallo Sebastian,

    erst mal vielen Dank dafür, dass Du/Ihr eine Initiative startet/unterstützt, die uns als Betreiber in den Mittelpunkt stellt. Es ist in der Tat so, dass der quasi schon vorhandene lockdown in den meisten Städten des Landes für einen massiven Umsatzrückgang sorgt und sicher viele Anbieter – wie auch Selbständige in allen anderen Branchen – um ihre Existenz fürchten müssen…

    ABER: ich finde es wichtig, an dieser Stelle auch mal auf die rechtliche Situation zum Thema STORNO hinzuweisen:

    Kein Widerrufsrecht gibt es zudem nach § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB für Verträge im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Davon umfasst sind auch Tickets für Veranstaltungen wie Konzerte, Festivals oder Sportevents an einem festen Termin oder solche, die in einem genau angegebenen Zeitraum stattfinden sollen (Quelle: anwalt.de).

    Ich bin sicher, dass die meisten Kollegen in der gegenwärtigen Situation sehr kulant und verständnisvoll reagieren – und die meisten unserer Kunden haben das in den vergangenen Tagen ebenfalls getan. So konnten wir fast alle Anfragen für beide Seiten zufriedenstellend lösen. SO SOLL ES AUCH SEIN!

    Lasst uns alle gemeinsam durch die Krise kommen und danach wieder richtig viel Spaß haben:

    Liebe Grüße aus Wiesbaden

    Matthias Meerfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: