Escape from Wonderland – Escape from Wonderland – Escape Game Leiden (Niederlande)

Bussum / 2 – 6 Spieler / Preis: 18 – 55 Euro pro Person / Bewertung: 8.8

Adresse: Breestraat 45, 2311 CH Leiden

Gespielt: 16.08.2019

Anzahl Spieler: 5

Sprache: Niederländisch und Deutsch

Die Geschichte um Alice im Wunderland stellt vor allem aufgrund der fantasievollen Reise ein beliebtes Thema für einen Escape Room dar. Auch wenn wir bereits einige Räume zu dem Thema gespielt haben, konnte uns bisher kein Spiel so wirklich überzeugen. Dies mag sicherlich an den hohen Erwartungen hinsichtlich der Kulissengestaltung des Wunderlandes liegen. Umso gespannter waren wir, ob uns der Raum Escape from Wonderland in Leiden überraschen würde.

Der gleichnamige Anbieter befindet sich direkt in der Fußgängerzone von Leiden, so dass ihr etwas Zeit für die Parkplatzsuche einplanen solltet. Bereits das Schaufenster zieht mit seiner fantasievollen Gestaltung die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich. Durch die Glasfassade erblickten wir bereits eine detailreich gestaltete Wartelounge. Das Herzstück der Lounge ist ein großer Holztisch, an dem uns die freundliche Besitzerin stilecht im Kontext von Alice eine Tasse Tee servierte. In der lichtdurchfluteten Lounge sind viele kleine Details zu entdecken, die einen liebevollen Eindruck erzeugen. Hier stimmt uns bereits der Empfang auf unseren Aufenthalt im Wunderland ein. Unsere Spielleitung begleitete uns bis vor dem Spielraum und erklärte uns mündlich die Hintergrundgeschichte.

Escape from Wonderland

Escape from Wonderland Escaüe Room Leiden - Niederlande

Escape from Wonderland Escaüe Room Leiden – Niederlande

„Es war einmal… eine junge Frau ging durch ein seltsames Loch in der Wand und verschwand spurlos. Erschreckte Augenzeugen alarmierten sofort die Behörden, die eine große Rettungsaktion starteten. Ein Rettungsteam suchte mit Schaufeln und Grabgeräten nach der jungen Frau. Leider war die nirgends zu finden. Das einzige, was das Team entdeckte, war ein mysteriöses Netzwerk von Korridoren, die hinter der Mauer versteckt waren.

Es dauerte nicht lange, bis die Leute herausfanden, dass in diesem geheimen Labyrinth merkwürdige Kräfte am Werk zu sein schienen. Es wurde sogar geflüstert, dass die Korridore zu einem Durchgang in ein seltsames und magisches Reich führten. Seitdem haben mehrere Expeditionen, Rettungsteams und Abenteurer versucht, dieses wunderbare Land zu durchdringen. Leider ist keiner von ihnen jemals zurückgekehrt, einschließlich der jungen Frau…“

Atmosphäre

Unser Abenteuer beginnt zunächst auf einer fiktiven Baustelle, auf der der Eingang zum Wunderland entdeckt wurde. Der kleine Aufenthaltsraum für die Bauarbeiter kommt mit Spanplatten sowie einigen Gimmicks für eine Baustelle glaubwürdig daher. Natürlich stehen auf der Baustelle aus Sicherheitsgründen auch die obligatorischen Warnwesten und Helme für uns Spieler zur Verfügung. Die Idee, eine Baustelle als thematischen Vorraum zum Wunderland zu nutzen, hat uns absolut positiv überrascht. Die Kulisse der Baustelle stellt einen kompletten Kontrast zu der des Wunderlandes dar. Als thematische Einstimmung erhielten wir per Radio erneut Hintergrundinformationen, bevor wir in das Wunderland eintauchten.

Im Verlauf des Spiels betraten wir viele unerwartete Spielabschnitte, deren Settings detailverliebt gestaltet sind. Dabei erinnern viele Raumelemente an den bekannten Film, ohne diesen zwanghaft nacherzählen zu wollen. Die technischen Effekte sind passend eingesetzt, um an der richtigen Stelle im Spiel für Überraschungen zu sorgen. Durch die kreative Kulissengestaltung verloren wir uns tatsächlich in den Fängen des Wunderlandes. Der Anbieter wirbt mit dem Spruch „the first escape room you will not want to escape from“. Dies können wir zumindest für Escape from Wonderland absolut unterstreichen.

Die Story

Bei Escape from Wonderland handelt es sich um ein Fluchtspiel, welches vor allem durch die zahlreichen Kulissenwechsel weitererzählt wird. Inhaltlich lassen sich sowohl bei dem Setting als auch bei den Rätseln Parallelen zum Film entdecken. Schade war es, dass wir als Spieler kaum Zeit hatten, die fantasievoll ausgearbeiteten Kulissen komplett zu bestaunen. Sie spiegeln die Geschichte hervorragend wider. Vertiefende Hintergrundinformationen zu Alice und ihrer Reise gibt der Raum nicht preis, was allerdings nicht weiter ins Gewicht fällt.

Die Rätsel

Die Rätsel in Escape from Wonderland kommen eher klassisch daher, so dass das Finden von Codes sowie Schlüsseln überwiegt. Dennoch ist die Rätselführung thematisch sehr gut gelungen. Sie fühlen sich intuitiv an, so dass sich ein schöner Rätselfluss ergibt. Gleichzeitig sind die Aufgaben abwechslungsreich und binden die komplette Gruppe ein. Des Weiteren sorgen vereinzelte technische Aufgaben sowie Effekte für eine kurzweilige Stunde im Wunderland. Obwohl die Kulissen sehr ausgearbeitet sind und viele Objekte beinhalten, verloren wir uns glücklicherweise nicht in dem Setting. Das Schwierigkeitsniveau stufen wir insgesamt als durchschnittlich ein.

Der Gamemaster

Die Spielleiterin war sehr freundlich und wusste jederzeit, wo wir uns inhaltlich befanden. Sie half uns stets an zeitlich passender Stelle weiter. Dabei waren ihre Hinweise schriftlich auf einem Monitor sichtbar. Eine stärkere thematische Einbindung hätte unser Abenteuer noch stimmungsvoller wirken lassen.

FAZIT

Escape from Wonderland hat uns absolut verzaubert. Das abwechslungsreiche Setting, die vielen detailverliebten Raumelemente sowie die klassischen, aber dennoch thematisch gut eingebundenen und kooperativen Rätsel ließen unsere Abenteuer im Wunderland unvergesslich werden. Die Reise zieht sich als roter Faden bereits bei der Ankunft beim Anbieter bis hin zum Finale durch das Spiel. Bei Escape from Wonderland stimmt das kreative Gesamtpaket. Daher empfehlen wir diesen Raum nicht nur für die Fans der Geschichte uneingeschränkt weiter.

Website: https://www.escapefromwonderland.nl/en/

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Mitspieler findest du in unserer Escape Maniac Gruppe auf Facebook.

Klick hier um zu sehen, wo sich der Raum auf unserer persönlichen Toplist befindet.

Escape from Wonderland
8.8 Escape Maniac
Atmosphäre
Story
Rätsel
Gamemaster
Anbieter

Malte S

Malte ist seit 2018 Teil des Escape Maniac Teams und testet für euch Räume hauptsächlich in NRW, dem Ruhrpott oder was sich sonst so westlich von Berlin befindet. Malte ist immer auf der Suche nach dem perfekten Abenteuer und Immersion. Sein Lieblingsraum ist von Skurrilum "Ernie Hudson und der Zoo des Todes".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: