[Im Test] EXIT Puzzle von Ravensburger– Puzzle trifft auf Escape Room

Nachdem das Thema Escape Rooms seit einiger Zeit schon Einzug in die Brettspielwelt gehalten hat und auch erste Escape Room Bücher auf den Markt gekommen sind, wird nun ein neuer Bereich erschlossen. Ravensburger bringt das Thema Puzzle und Escape Room zusammen. Mit ihrer neuen Reihe EXIT Puzzle, wollen sie nun die beiden Bereiche zusammenbringen, welche gefühlt auch zusammen gehören. Doch werden hier Puzzler und Escape Room Fans gleichermaßen glücklich gemacht? Das lest ihr hier.

Alles Puzzle oder was?

Exit puzzle hexenkueche ravensburger

Tatsächlich handelt es sich bei den EXIT Puzzle von Ravensburger um ein richtiges Puzzle, wie wir diese alle kennen. Bisher sind drei EXIT Puzzle erschienen:

  • EXIT Puzzle: Sternenwarte
  • EXIT Puzzle: Hexenküche
  • EXIT Puzzle: Tempel in Angkor Wat

Es handelt sich um ein 759 Teile Puzzle. Fertig zusammengesetzt ergibt dies ein Bild in den Maßen 70 x 50 cm. Die Teile sind qualitativ hochwertig, fransen nicht aus und passgenau. Für unseren Test haben wir uns in die Hexenküche gewagt.

Im EXIT Puzzle: Hexenküche findet sich wie auch in den anderen verfügbaren EXIT Puzzle ein mehrsprachiges Heft, welches euch kurz die Geschichte hinter der zu puzzelnden Szene näher bringt und noch ein kleiner Tipp hinsichtlich des Lösungsansatzes. Des Weiteren gibt es noch einen Briefumschlag, in welchem ihr die finale Lösung für das jeweilige Puzzle findet.

Eine weitere Besonderheit ist, dass das Motiv auf dem Deckel nicht dem finalen Puzzle entspricht. Dies erhöht unter anderem den Schwierigkeitsgrad beim Puzzeln und sorgt aber auch dafür, dass ihr die Rätsel nicht schon vorher sehen könnt. Diese Variation sorgt auch für eine Art Dynamik in der „Geschichte“

Das Motiv ist fantasievoll in Szene gesetzt und es gibt viele größere und kleine Details zu entdecken. Fordernd für uns als Nicht-Puzzler waren vor allem die vielen verschiedenen Grautöne am Rand und im Bild, welches uns einiges an Zeit kostete. Als nicht geübte Puzzler haben wir am Ende gute 6 Stunden am Stück zu zweit benötigt.

Und wo ist jetzt der Escape Room?

Exit_puzzle hexenküche rätsel ravensburger

Natürlich im fertigen Puzzle vor euch. Ist das Puzzle fertig, seht ihr vor euch plötzlich Details, die ihr zuvor auf dem Schachteldeckel nicht gesehen habt. Nun sind Etiketten und Bucherrücken beschriftet oder die Katze hat in der Hexenküche ihrer Hocker geräumt und gibt den Blick auf diverse Zahlenfolgen frei.

Die EXIT Puzzle geben euch hier recht wenig Führung. Die einzige Info, welche es für die Hexenküche gab, war dass im Bild 8 Rätsel versteckt sind und man sich den Rand genauer anschauen soll. Die Qualität der Rätsel ist recht solide, aber nicht sonderlich herausfordernd. Exit Puzzle spricht hier hauptsächlich Einsteiger an. Der Schwierigkeitsgrad ist im unteren Bereich anzusiedeln.

Erfahrene Escape Room Spieler finden hier eine Vielzahl von Rätselarten, welche sie schon des Öfteren gesehen haben. Hauptsächlich werden die Themen Dechiffrierung, Symbole und logische Reihen abgedeckt.

Das finale Zusammenführen der einzelnen Lösungen hat dann noch einmal einige Minuten länger gedauert. Hier waren wir zum Teil recht verkopft und haben diverse Wege und Kombinationen versucht. Jedoch ist das finale Rätsel dann tatsächlich hinsichtlich der Umsetzung des Themas Puzzle gut gelungen.

Nachdem wir 6 Stunden gepuzzelt haben, benötigten wir dann nur noch 20-30 Minuten für das Lösen der Rätsel. Dies zeigt schon ganz klar, worauf der Fokus bei dem EXIT Puzzle liegt.

Solltet ihr doch bei den Rätseln einmal hängen oder nicht alle auf dem fertigen Motiv finden, dann gibt es auf der Ravensburger Website entsprechende Hilfestellung.

Lohnt sich die Anschaffung des Exit Puzzle?

Dies hängt ganz klar von euren eigenen Präferenzen ab.  Puzzelt ihr gerne und findet darin eure Erfüllung, dann macht ihr mit den EXIT Puzzle nicht viel falsch. Vor allem, wenn ihr noch eine Leidenschaft für Escape Rooms hegt. Großer Pluspunkt ist, dass man sich am Ende tatsächlich noch aktiver mit dem finalen Bild auseinandersetzt, als man es sonst tun würde.

Klebt und rahmt ihr eure Puzzle gerne, dann bietet EXIT Puzzle mit der Escape Room Komponente ein nettes Gimmick für Gäste, die eure fertigen Werke zu Hause betrachten.

Ist Puzzeln nicht euer Hobby, aber Escape Rooms dann bietet euch EXIT Puzzle einen thematischen Einstieg in das Thema Puzzeln. Am Ende sollte euch klar sein, das die EXIT Komponente nicht viel mehr als ein nettes Gimmick ist. Was man vor allem am Verhältnis des Zeitaufwandes von Puzzle und Rätsel sieht.

Der Preispunkt ist gut gewählt, da man hier gut zwischen 5-8h beschäftigt ist und das Material nicht zerstört wird.

Alles in allem ist Umsetzung der EXIT Puzzle überzeugend. Das Thema wirkt nicht aufgesetzt und vor allem ist es wohl die beste Geschenkidee für Menschen, die gerne puzzeln und rätseln.

Seid ihr an weiteren Escape Room Spielen für den Wohnzimmertisch interessiert, dann checkt hier unsere Übersicht.

Willst du mehr von uns lesen? Dann folge doch Escape Maniac auf Facebook.

Sebastian [Escape Maniac]

Ich bin der Gründer von Escape Maniac. Seit 2015 spiele ich in unterschiedlichen Konstellationen Escape Rooms. Mir ist es wichtig, für euch die besten Escape Rooms zu finden.

3 Antworten

  1. Knut Ratz sagt:

    Hallo,
    Ich habe das Ràtsel größtenteils gelöst, mir jedoch, da ich Anfänger auf dem Gebiet bin, den Lösungsumschlag zur finalen Lösung geöffnet.
    Das Maiglöckchen passt bei mir nicht.
    Bitte um Hilfe!!!!

    Vielen Dank.

  2. Uli sagt:

    Bei mir passts auch nicht…voll der Witz -.-
    Dazu fehlte noch ein Teil vom Puzzle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: